Crowdfunding

Helft Robert Redshirt zum Gratisrollenspieltag!

Am 15.03.2014 gibt es einen neuen Gratisrollenspieltag - an diesem haben interessierte Spieler die Chance, im Rollenspielladen ihrer Wahl ein gut gefülltes Paket mit allerlei Rollenspielmaterialien abzustauben und so kostenfrei in neue Systeme oder das Rollenspiel allgemein reinzuschnuppern. Für die bereits bekannten Verlage eine prima Gelegenheit, ihre Publikationen dank vorhandenem Werbebudget an Interessierte abzugeben.
Aber was macht ein Kreativer, der nicht über diese Möglichkeiten verfügt? Richtig - Crowdfunding. Diesen Weg ist auch Markus Leupold-Löwenthal von LUDUS LEONIS gegangen, der seit mehreren Jahren einfach aus Spaß an der Freude freie Rollenspiele als PDF oder in gedruckter Kleinauflage veröffentlicht. 

Sein Projekt für dieses Jahr heisst Robert Redshirt, die Anleihe zum klassischen Star Trek-Redshirt ist dabei nicht zufällig, sondern totale Absicht:
"Die Show dreht sich um eine fiktive TV-Serie und um den namensgebenden Robert Redshirt, einem vom Spielleiter gelenkten Nichtspielercharakter (NSC). Dieser etwas naiven Person soll gemäß der Tradition, dass die Person mit dem roten Hemd entbehrlich ist, der Bildschirmtod ereilen. Die Spieler verkörpern Crew-Mitglieder der TV-Show, die möglichst gefährliche Situationen für den armen Robert schaffen, in die sie ihn reiten - aber auch wieder retten müssen. Denn Robert ist der Publikumsliebling und während die Einschaltquote mit jedem dramatischen Beinahe-Tod steigt, sinkt sie in den Keller, wenn Robert tatsächlich ausscheiden sollte. Jede Folge hat ein Thema ("Setting", z.B. Wohngemeinschaft, Baustelle, Krankenhaus, ...). Einige davon sind vorgegeben, aber die Spieler können auch eigene Themen für ihre Show erfinden." [Zitat: Crowdfunding-Vorstellung des Projekts]

Noch könnt ihr euch beim Crowdfunding über Startnext.de beteiligen und dabei helfen, das letzte Stretch-Goal zu erreichen - der Druck ist längst finanziert, jetzt geht es um schickeres Aussehen als netten Bonus. Wenn das nächste Ziel bei 770€ erreicht wird, gibt's einen Teil des Heftes in Vollfarbe, beim letzten Ziel von 840€ wird das ganze Heft farbig gedruckt. Wäre das nicht noch was für euren Abenteuerschrank?

Nur noch ein Tag bleibt übrig - ich bin auch dabei und freue mich schon sehr auf meine Ausgabe "Robert Redshirt", da ich denke, dass das ungewöhnliche Setting für eine Menge Spaß in der Rollenspielrunde sorgen wird. Schaut doch mal vorbei!

Links:
Crowdfunding-Page "Die unglaubliche Robert Redshirt-Show"
LUDUS LEONIS

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.