Blogger schenken Lesefreude

Blogger schenken Lesefreude: Deutscher Steampunk for free


Endlich ist es so weit - pünktlich zum "Welttag des Buches" und der Blogger-organisierten Aktion "Blogger schenken Lesefreude" gibt es auch bei den Nerd-Gedanken frischen Lesestoff auf euren Tisch. Ich bin seit meiner Kindheit eine begeisterte Lesestoff-Konsumentin und könnte mir mein Leben gar nicht ohne Bücher vorstellen. Diese kleine Verlosung soll allen, denen es ähnlich geht oder die auch einfach nur auf etwas Neues neugierig sind, frischen Stoff liefern - zudem von einer deutschen Indie-Autorin, die ich in den letzten Wochen und Monaten wirklich schätzen gelernt habe.

Dieses Buch mit persönlicher Widmung der Autorin gibt es zu gewinnen:

"Seit der Jahrhundertwende steigt grüner Nebel über den Flüssen auf. Æther ist für die Industrie ein Segen, für die Menschen ein Fluch. Luftschiffe erobern den Himmel, Monster bevölkern die Auen. Wir schreiben das Jahr 1910: Im mondänen Baden-Baden scheint die Welt noch in Ordnung. Doch während die Kurgäste aus aller Welt durch die Alleen und den Kurpark flanieren, sterben junge Frauen an einer mysteriösen Vergiftung.

Das Fräulein Annabelle Rosenherz versucht die Ursache herauszufinden und gerät dabei selbst in große Gefahr, denn sie hat schon lange ein Geheimnis. Als sie der Wahrheit zu nahe kommt, nimmt man sie gefangen.
Auf den finsteren Höhen des Schwarzwalds verliert sie fast ihren Verstand und es entscheidet sich, ob Annabelle sich selbst akzeptieren kann, und ihre erste Liebe stark genug ist, den Widerständen der Gesellschaft zu trotzen..."

Aetherhertz von Anja Bagus hat für mich einfach alles - ein interessantes Setting in Deutschland, Steampunk, spannende Hauptfiguren und eine Story, bei der man bis zum Schluss mitfiebert und sich überlegt, wie es wohl ausgehen könnte. Zudem von einer deutschen Autorin verfasst, die Anabelles Story in weiteren Bänden fortführt, sodass es nicht nur bei diesem einen Buch bleibt.


Lust auf auf ein Exemplar Aetherhertz mit Widmung bekommen?
Dann tragt euch mit eurer Email-Adresse im in diesem Artikel unten eingefügten Verlosungs-Bot mit ein - und sichert euch eure Chance auf den Gewinn. Ich lasse die Verlosung bis Samstag, den 26. April um 12 Uhr offen, dann bestimmt der Zufall, an wen das Buch gehen wird. Die Gewinnerin oder den Gewinner gebe ich natürlich hier im Blog bekannt :)

a Rafflecopter giveaway
Viel Glück - und viel Spaß bei allem, was ihr heute noch lesen werdet! :)

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

8 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Huhu,
    coole Verlosung ich mache gerne mit. Hab Steampunk erst neu für mich entdeckt und kann davon nicht genug kriegen momentan.
    LG
    Sabrina
    (shambhara_lilitu (at) gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Freut mich, dass Dich das interessiert - um teilzunehmen, musst Du einfach nur Namen und Emailadresse bei dem kleinen Verlosungs-Bot im Artikel eintragen. Emailadressen hier in den Kommentaren kann ich nicht berücksichtigen, da der Bot den Gewinner durch Zufall auslosen soll :)

      Löschen
  2. Ich liebe Steampunk und das Buch habe ich schon soo lange auf meinem Wunschzettel- Springe direkt in den Lostopf.

    LG AStrid

    letanna_reeves@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heya Astrid :) bitte trag Dich doch im Verlosungs-Bot auch ein - denn nur Einträge dort werden bei der Verlosung berücksichtigt :)

      Löschen
  3. Schade. Ich hätte gern teilgenommen, aber obwohl es erst 11 Uhr ist, kann ich mich nicht mehr eintragen.

    AntwortenLöschen
  4. Sorry - da haben mich zugegebenermaßen die englischen Zeitangaben auch etwas verwirrt. Im Botmenu konnte man angeben, dass die Verlosung gegen 12 am endet am Samstag - und ich hielt das für 12 Uhr mittags. War dann wohl doch 12 Uhr nachts (also 24 Uhr) ...

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch lohnt auf jeden Fall - bin jetzt fast durch!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, etwas, das sich nicht lohnt, würde ich auch nicht emfehlen :)

      Löschen

Powered by Blogger.