Buch

Kurioses aus der Welt von Game of Thrones (Teil 2)


Der Kult um die TV-Serie "Game of Thrones" und die dazugehörigen Bücher von George R. R. Martin boomt nach wie vor - nach einem ersten Einblick in die im Netz auffindbaren Kuriositäten im Dezember gibt es heute eine Neuauflage spaßiger Dinge, die mir beim Stöbern aufgefallen sind.

Wer schon immer mal König von Westeros werden wollte, konnte bei einer Verlosung von NOW TV und dem Daily Telegraph die Papp-Version davon gewinnen - einfach über den eigenen Bürostuhl stülpen und mal ein bisschen regieren!

Höchstwahrscheinlich ist diese Version dann auch nicht so unbequem wie der echte Eiserne Thron, denn die dort an diversen Ecken heraus ragenden Schwerter sind für den jeweiligen König bekanntermaßen nicht gerade angenehm ...

Eine besonders schöne Version des Titelthemas von Game of Thrones haben Lindsey Stirling und Peter Hollens eingespielt - mit insgesamt 140 verschiedenen Audiotracks, einer Stimme und einer Violine. Für mich gehört das ins Ressort absolut hörenswert:



Da nun  schon die vierte Staffel ausgestrahlt wird und viele Zuschauer mit der Fülle an handelnden Personen ein echtes Problem haben, soll eine Karte (hier ein kleiner Ausschnitt davon links) mit allen Beziehungen und Verknüpfungen auf dem Stand vom Ende der dritten Staffel Abhilfe schaffen. (Die vollständige Karte gibt es bei TIME)

Neben den verwinkelten verwandtschaftlichen Beziehungen gibt es hier auch eine Aufklärung darüber, wer versucht hat, wen umzubringen und ob es geklappt hat - bei Games of Thrones ist das ja dank der recht brutalen und intrigenlastigen Storyline altbekannte Realität.
Doch Vorsicht - wer die Staffel Drei noch nicht gesehen hat, sollte hier nicht drauf clicken, es besteht massiver Spoiler-Alarm! Für die Bücher auf demselben Stand ist die Grafik natürlich nicht umfassend genug, aber es ist immerhin ein grober Überblick für jene, die sich nach einer längeren Zeit wieder einlesen wollen.

Aber auch die Jungs von "Honest Film Trailers" haben sich des Problems angenommen, das man bei der ausufernden Flut an Haupt- und Nebencharakteren immer mal wieder hat - und wieder Vorsicht vor Spoilern, dieses Video bezieht sich auf Staffel 1-3:


Spoilerfrei bekommt ihr dieses Video übrigens hier - danke, Honest Trailer-Team! :)

Faszination ganz anderer Art und total Brüste-frei findet sich auf einer Seite, auf der man viele der herausragenden und detailliert gestalteten Kostüme aus der TV-Serie mal von nahem sehen kann - Dinge, die einem bei einem flüchtigen Blick auf die jeweilige Szene nie wirklich auffallen würden, weil einem auch die Kameraführung dafür keine Zeit lässt.
Hier hat die Stick-Künstlerin Michele  Carragher wirklich ganze Arbeit geleistet, selbst bei Kleidern, die auf den ersten Blick eher unspektakulär wirken - besonders geflasht haben mich die Details bei den Roben von Catelyn Stark, die ja eigentlich nicht als die besonders modebewusste Frau auftritt. Aber überall sieht man den Fisch der Tullys, bei Cerseis Roben natürlich den Löwen von Lannister - und so weiter.
Auch die Homepage der Künstlerin bietet viele detailreiche Aufnahmen, und ist damit nicht nur einen Blick wert. Respekt vor diesem Können und vor allem der unendlichen Geduld!

Dass auch Tiere sich dazu eignen können, den Themesong von Games of Thrones zu 'performen', zeigt dieses verrückte Video - bei dem Ziegen den Part der Hauptstimme übernehmen. Wer kommt nur immer auf solche kranken Ideen?


Wenn ihr von all diesen Ausflügen in die TV-Welt Westeros noch nicht genug habt, gibt es noch eine Seite, auf der eine Menge eher unbekannter Facts zu den Schauspielern und der Serie aufgelistet sind. Oder wusstet ihr schon, dass Tyrion-Schauspieler Peter Dinklage die Wunschbesetzung von George R. R. Martin ist und dass alle Fleischstücke, die er in der Serie sichtbar verspeist, nicht aus Fleisch bestehen, weil er als bekennender Vegetarier lebt?
49 interessante Facts wurden hier gesammelt, die ich teilweise schon sehr amüsant finde - aber lest selbst.

Und damit alle visuell orientierten Leser auch noch ein kleines Goodie bekommen - dieses Bild von Rob Lucci jr. hier ist zwar auch ein Spoiler, aber irgendwie gibt es kaum spoilerfreien GoT-Humor, also lebt damit! :D


Mal sehen, was ich in den nächsten Wochen noch so alles finde - ich bleibe für euch natürlich am Ball :D
[ Kurioses aus der Welt von Game of Thrones: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 ]

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

4 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hehe, den Papp-Thron hätte ich gerne für die Arbeit! Und das Ziegen-Vid hat mir den ersten lauten Lacher des Tages entlockt :D Danke für diese interessante und lustige Zusammenstellung :)
    Als persönlichen (und damit natürlich subjektiven) Eindruck könnte ich noch beitragen, das anscheinend Daenerys in sämtlichen Schreib-Variationen inzwischen Legolas vom Thron gedrängt hat - was "Ich-bin-Fan-und-habe-keine-eigene-Phantasie"-Charakternamen in MMOs angeht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grinst* Bei den Ziegen musste ich auch lachen ... aber hey, ich finde es super, was es nicht alles für kreative Ideen zu geben scheint. Auf sowas wäre ich selbst wohl nie gekommen^^
      Noch schlimmer als 'Daenerys' ist allerdings 'Khaleesi'. Bei Star Wars: The old Republic sehe ich das in erschreckend vielen Varianten, da mag ich dann schon oft gar nicht mehr hinschauen ...

      Löschen
  2. Schöne Zusammenstellung! Durch den Kostümfundus der Stickerin bin ich auch schon mehrmals mit einem 'ahhh!' und 'ooohh!' durchgesurft...
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Bei den Kostümen muss ich gestehen, dass ich ganz offen gesabbert habe ... so wundervoll sticken würde ich auch gerne können, aber ich fürchte, ich hätte da ein massives Geduldsproblem!

      Löschen

Powered by Blogger.