Media Monday

Media Monday #162

Nach einer Woche LARP-Extremcamping beim Drachenfest 2014 in Diemelstadt sitze ich getreu wieder am Rechner und beglücke euch nur zu gerne mit dem ersten Media Monday dieses Monats. Und schon ist August - wenn ich bedenke, dass ich nun schon ein Dreivierteljahr in Bayern wohne, frage ich mich schon, wo die Zeit geblieben ist!
Aber genug geschwafelt, ab zu den Fragen - wie immer habe ich meine Antworten auf den Lückentext in fett und kursiv formatiert:

1. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Eine meiner liebsten Serien ist ja bekanntlicherweise CSI: Crime Scene Investigation, und bei der frage ich mich inzwischen, ob nicht mal ein Abschluss nicht ganz brauchbar wäre. Irgendwie werde ich mit den vielen neuen Gesichtern nicht so ganz warm - aber ich gehöre auch zu den Leuten, die sich ziemlich an den Originalcast hängen, von dem ja nun in der 12. Staffel nicht mehr viel übrig ist.

2. Mit den Filmen der ______ als Dekade konnte ich bisher wenig anfangen, weil ______ .
Für mich gibt es in jeder Dekade sehenswerte und weniger sehenswerte Filme. Und ja, ich schaue mir auch gerne mal Stummfilme an oder Marylin-Monroe-Schmonzetten mit Musik, hübschen Kostümen und tanzenden Leuten. Mein Geschmack ist bei Filmen enorm breit gestreut, und den kann ich nicht auf irgendein Jahrzehnt festnageln.

Jeremy Irons in einer seiner scheusslichsten Rollen als 
Bösewicht Profion im ersten Dungeons & Dragons-Film

3. Ich fände es ja toll, wenn es zur D&D-Welt neue Abenteuer und Geschichten gäbe und sei es als Film, denn die bisherigen D&D-Filme waren absolut grausig, sodass Neuauflagen es im Grunde nur besser machen können. Lieber wären mir allerdings neue Rollenspiele im Stil von 'Baldur's Gate' oder 'Neverwinter Nights', die meine Liebe zu PC RPGs begründet haben.

4. Seit ich von ______ so viel Gutes auf ______ habe lesen können, drängt es mich richtiggehend, ______
Ohjeh .. es gibt noch so vieles, das mich eigentlich interessieren würde, es mal zu lesen oder anzusehen oder zu spielen, aber irgendwie haben meine Tage nach wie vor nur 24 Stunden, und die sind bereits mit so vielem anderem gefüllt ... seufz.

5. Ich hasse Splatter, Blut und Geballer um des reinen Effekts willen, denn das sind Stilmittel und die können eine brauchbare Story nicht ersetzen. Solche Filme vermeide ich so gut wie möglich. Nix gegen gescheite Action und rasante Ereignisse, mit DREDD konnte ich mich zB sehr gut anfreunden - aber ein Film muss mehr haben als nur aneinander gereihte Stilmittel, um mich zu begeistern.

6. Dieser unsägliche Zwang, englische Filmtitel mit dämlichen deutschen Untertiteln zu versehen, fand bei "Monty Python and the Holy Grail" seinen Höhepunkt, weil da nun wirklich keine sinnvolle Verbindung zu "Die Ritter der Kokosnuss" zu finden ist. Aber hey, Filmuntertitel müssen ja nicht zwingend Sinn machen ...

7. Zuletzt gelesen habe ich "Die Macht und die Liebe" von Colleen McCullogh und das war mir bereits bekannt, weil ich es vor ein oder zwei Jahren schon einmal gelesen hatte. Mir war einfach danach, mal wieder ein gut recherchiertes Buch über L. Cornelius Sulla und Gaius Marius aus der Zeit der römischen Republik zu lesen - auch wenn es natürlich ein paar Längen hat, macht es immer noch viel Spaß.

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

3 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. zu 3:
    Kauf dir Divinity Original Sin! Das ist so als wäre man zurück in den 90er bloß in hübsch!
    Ein Traum für jeden Rollenspieler der sein Herz an Baldurs Gate verloren hat. Hach ich muss weg...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naah nicht noch ein Game, für das ich keine Zeit habe :D momentan muss ich echt mal dringend die Sachen spielen, die ich bereits habe.

      Löschen
    2. Dann äußere nicht solche Wünsche. The Witcher 3 und das neue Dragon Age stehen ja schließlich auch vor der Tür. :D

      Löschen

Powered by Blogger.