Gaming

Beware - es ist Steam Summer Sale!


Sie tun es mal wieder - und wie in jedem Sommer gibt es natürlich auch wieder eine Menge interessanter Dinge, die man sich für wenig Geld unter den Nagel reißen kann. Heute packe ich euch mal meine Favouriten in eine Liste, falls ihr ein paar Euro locker habt und mal was neues spielen wollt. Aber denkt dran: der Steam Summer Sale läuft nur noch bis zum 04. Juli 2016. Allzu viel Zeit solltet ihr euch bei der Entscheidung also nicht lassen :)

Rollenspiele

Wer auf eine kaputte und gleichzeitig unglaublich reichhaltige und skurrile Endzeitwelt steht, dem kann ich Fallout 4 nur ans Herz legen: Das Action-RPG bietet nicht nur eine geballte Ladung herausfordernder Kämpfe, sondern auch vielschichtige, spannende Quests und eine unglaubliche Menge abwechslungsreicher Gestalten, mit denen euer selbstgebastelter Held (oder Heldin) zu tun bekommt. Drei verschiedenen Hauptfraktionen kann man sich im Grundspiel anschließen, das garantiert verschiedene Enden und ein unterschiedliches Spielgefühl:

Wer es lieber mittelalterlich-schmutzig mit einem ordentlichen Schuss Magie bevorzugt, sollte dem Witcher 3: Wild Hunt eine Chance geben. Denn Geralt von Riva muss sich im dritten Teil der Reihe mit einigen Probleme auseinandersetzen, die ihn ganz persönlich betreffen. Seine Ziehtochter Ciri ist inmitten eines kriegsverheerten Landes verschwunden und eine Unmenge gefährlicher Kreaturen trachten den einfachen Menschen nach dem Leben. Tiefgründige, atemberaubende Quests mit moralischen Entscheidungen, die einen tiefer in diese Welt eintauchen lassen, dazu ein kantiger Held.
Witcher 3: Wild Hunt gibt es derzeit für 24,99€ (anstelle 49,99€)

Falls euch der Sinn nach einem Online-Rollenspiel steht, wäre auch The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited eine Sache, die ihr euch überlegen solltet. Denn die für Erwachsene gestaltete Welt mit Gewalt, Erotik und Alkohol bietet neben der genialen Optik auch reichlich Abwechslung im Questgeschehen. Das Beste ist: Ihr kauft das Spiel einmal und müsst keine monatlichen weiteren Kosten berappen, zusätzliche DLCs bezahlt man, wenn man sie haben möchte, extra, ohne dass das Spielgefühl ohne diese leidet.
The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited gibt es für 19,99€ (anstelle 39,99€)

Tolle Ausblicke gibt's bei The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
Einer der absoluten Klassiker im RPG-Sektor ist für mich alles, was mit Dungeons&Dragons zu tun hat. Da kommen die beiden Enhanced Editions für Baldur's Gate I + II gerade recht: Ich weiss nicht, wieviele Stunden ich auf diese Spiele verbrannt habe, aber es waren einige, und ich bereue keinen Moment. Tolle Gefährten, geniale Quests, eine mitreißende Storyline - das war ganz großes Kino. Und die Enhanced Editions bieten zudem neue Quests, verbesserten Mehrspielermodus und verbesserte Grafikoptionen.
Baldurs Gate: Enhanced Edition gibt es derzeit für 9,99€ (anstelle 19,99€)
Baldurs Gate II: Enhanced Edition gibt es derzeit für 9,99€ (anstelle 19,99€)

In eine spannende Ecke der Welt entführt euch Shadowrun: Hong Kong - Extended Edition. Ohne englische Sprachkenntnisse kommt ihr bei diesem isometrischen 2D-RPG nicht weiter, aber dafür bekommt ihr das volle Paket mit Intrigen, zwielichtigen Gestalten, reichlich Konflikten und ungemein stimmungsvollen Settings, die euch förmlich ins Geschehen einsaugen. Wer Shadowrun liebt, dürfte mit diesem Game nicht viel falsch machen - vor allem zu dem Preis!
Shadowrun: Hong Kong - Extended Edition bekommt ihr für 6,99€ (anstelle 19,99€)

Simulationen 

Für den Städtebau gibt es für mich derzeit nur ein einziges, wirklich relevantes Game: Cities: Skylines von Paradox. Schon die Grundversion kann einen tage- und wochenlang damit beschäftigen, dass man versucht, sich langsam aber sicher über alle verfügbaren Regionskacheln auszubreiten und gleichzeitig eine funktionierende Stadt zusammenzubasteln. Inzwischen gibt es zudem mehrere DLCs, deren Grundmechaniken (Tag-/Nachtwechsel, Regen) bei Erscheinen auch mit in das Grundspiel aufgenommen wurden, ohne dass das auch nur einen Cent extra kostet. Wem das Spiel nicht reicht, kann sich in der reichhaltigen Mod-Auswahl bedienen.

Ins Weltall geht es mit Planetbase. Ihr strandet auf einem wahlweise Wüsten-, Eis- oder Gesteinsplaneten und müsst eine funktionierende Basis aufbauen, bei der alle Astronauten gut versorgt und glücklich gehalten werden, damit die Kolonie groß werden kann. Nach einem relativ simplen Einstieg kann die Erweiterung einer solchen Basis sehr herausfordernd und komplex werden - und dann gibt es ja noch Meteorschauer, Weltraumpiraten und Ressourcenknappheiten, die einem das Leben bei der Verwaltung deutlich erschweren. Entspannend und doch anspruchsvoll für zwischendrin.

Ein etwas ungleicher Konflikt in Age of Wonders III - mit den Armbrustschützen möchte man nicht tauschen!
In einer Fantasywelt trifft sich das bewährte Heroes-of-Might-and-Magic-Prinzip mit reichlich viel Magie und einem ausgetüftelten Reichsausbau: Age of Wonders III ist der kleine, aber ganz sicher nicht schlechtere Bruder der bekannten Reihe und bietet alles, was man als Strategiespieler mag. Heldenanwerbung, Verwaltung, taktische Kämpfe, Forschung und eine Unmenge an magischen Möglichkeiten, dazu ein Level-Editor und der Hot-Seat-Modus. Für mich ein kleiner Blick zurück in nostalgischere Gefilde, für Neulinge im Genre sicher einen Versuch wert.

Ohne einen echten Klassiker geht es natürlich auch bei diesem Sale nicht - Sid Meier's Civilization V: Complete ist zu Recht eines der Flaggschiffe im Simulationsbereich und kann einen ohne Probleme wochenlang beschäftigen. Besonders schön ist hier der Mehrspielermodus gelungen, auch durch die vielen kleineren und größeren Erweiterungen hat das Spielprinzip noch deutlich an Tiefe zugelegt. Im Komplettpaket sind alle von ihnen zusammengefasst, also ein echter Garant für eine lange Siedlungs-Power. Und mal ehrlich, günstiger als 92% Rabatt geht's nun wirklich nicht mehr...

Soviel von mir - kann euch der diesjährige Summer Sale bei Steam locken? Habt ihr euch schon irgendwas angeschafft? Ich hadere noch - aber vermutlich gebe auch ich irgendwann den Verlockungen noch nach ...

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

4 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Verfluchst seist du, mein Konto wurde gerade etwas .... nach unten getrieben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hüstel* Iiiiiich?! Ich bin total unschuldig! :D

      Löschen
  2. Der Summer-Sale ist auch ein super Gelegenheit um ansonsten überteuerte DLCs zu kaufen. Dann haben sie den Preis, den sie m.M.n. eigentlich Wert sind. So hab ich jetzt endlich "Attila - Total War" komplett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep - beim letzten Sale habe ich mir endlich alle DLCs für Crusader Kings II holen können, bei denen ich ansonsten zu geizig war :D für sowas sind die Sales auf jeden Fall gut.

      Löschen

Powered by Blogger.