Media Monday

Media Monday #281


Es ist wieder Montag, und ein eiskalter dazu - der Winter ist hier im bayerischen Wald eindeutig angekommen! Und natürlich gibt es für euch wieder den Media Monday des Medienjournals, damit zumindest ein paar warme Gedanken zusammen kommen! Wie immer sind meine Ergänzungen zum Lückentext in fett und kursiv markiert.

1. Von dem, was man bisher so hört, reizt mich der nächste Star-Wars-Film "Rogue One" ziemlich. Ein dreckiges Szenario, interessante Gesichter, eine Story, die relativ Machtanwenderfrei zu sein scheint, das alles sind Zutaten, die mal eine etwas andere Star-Wars-Story verspricht - überhaupt mochte ich bisher die Nichtmachtis am liebsten, allen voran Han Solo. Da wird es auch einer rebellischen jungen Frau auf Spionagekurs gelingen können ...

Eine eigenwillige Heldin: Jyn Erso versucht die Pläne des Todessterns zu stehlen | Star Wars: Rogue One
2. Der Kickstarter für das SciFi-Rollenspiel "CONTACT"  hätte es verdient, dass er voll finanziert wird, da er das Spiel auf englisch übersetzt supporten soll - und damit eben auch den Vertrieb in die weite Welt eröffnen. Steht ihr auf Ufos, auf Agentengeschichten, auf das Aliens-versuchen-die-Erde-einzunehmen-Szenario? Dann ist CONTACT eine gute Wahl - vor allem, weil dort eine Menge cooler Geschichten schlummern, die eine Menge spannender Abende versprechen. Und: Im maritimen Erweiterungsband habe ich auch schriftlich mitgewirkt - die Kampagne stammt aus meiner Feder. Na, überzeugt?

3. Über die fehlenden Nachdrucke der genialen White Wolf-WoD-Regelwerke könnte ich mich ja richtiggehend aufregen, schließlich sind die auch heute noch im obersten Qualitätsbereich dessen angesiedelt, was es für mich auf dem Rollenspielmarkt gibt. Aber da White Wolf seine Hoch-Zeit während eer 90er erlebte, sind die meisten Sachen heute vergriffen, nur schwer zu bekommen oder preislich in Regionen angesiedelt, die einem das kalte Grausen verursachen. Da würde ich mir Neuauflagen wünschen, nicht so zusammengeschusterten Mist wie "Requiem".

4. Messen und Conventions allüberall. Mir persönlich geht das echt auf die Nerven, weil die Veranstaltungsorte in der Regel irgendwo ganz weit weg sind und ich mir das Hinfahren deswegen kneifen muss. Wenn man schon von hier in die Rhein-Main-Region über fünf Stunden nur fährt, ist das einfach ein Handicap, von Cons und Messen im Ruhrgebiet ganz zu schweigen.

5. Mittlerweile stapeln sich bei mir zuhause zumindest auf dem Steam-Account die Spiele, die ich noch zocken möchte. Bücher halten nicht allzu lange vor, aber was Games angeht, haben die meisten keine Chance gegen den Dauerbrenner "Star Wars: The old Republic". Nicht, weil das so ein total tolles Game wäre, sondern weil dort Rollenspiel stattfindet, das mich einfach jeden Abend aufs Neue fesselt. Da liegt die 'Schuld' ganz klar bei den Mitspielern :)

Ein Bild des letzten größeren Rollenspiel-Events: Eine Auszeichnungs- und Beförderungsfeier in Kaas City

6. Wenn mal etwas Zeit bleibt, greife ich derzeit gerne zu den Bau-Tools meines Dauerbrenners "Sims 4" - dabei ist die letzte Zeit über eine ganze Sammlung an Starterhäusern entstanden, die auch für Starterfamilien und Singlehaushalte erschwinglich sind. Klar kann man mit genügend Geld auf der hohen Kante des jeweiligen Haushalts richtig toll bauen - aber die echte Kunst ist es meiner Ansicht nach, wenn man mit wenig Budget immernoch was brauchbares hinbekommt.

7. Zuletzt habe ich die letzten Folgen der ersten Staffel "Agents of S.H.I.E.L.D" gesehen und das war richtig genial, weil die Spannungsschraube kurz vor Ende nochmal richtig anzieht und das Ganze zu einem wahren Sog führt, bei dem man am Ende einer Folge einfach wissen will, wie es weitergeht. Und natürlich werden nicht alle Geheimnisse gelüftet, sondern noch einiges für die zweite Staffel aufgehoben. Gott sei Dank gibt's die derzeit auch auf Amazon Prime ...

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Antworten
    1. Dauert ja nicht mehr lange :) möge er bittebitte kein Scheiss sein ... *zittert*

      Löschen

Powered by Blogger.