Film

Vier tolle Aussichten für SciFi-Kinofans


Die kommenden Monate werden spannend - gerade für die SciFi-Kinofans unter euch gibt es einiges, worauf man sich freuen kann. Klar, fast alle diese Storys sind im Grunde nicht ganz lupenreines SciFi, aber auf jeden Fall Zukunfts-Abenteuergeschichten in spannenden und interessanten Weltkonstrukten. Ich weiss schon, dass ich mir jeden einzelnen ansehen werde - weil mich alle schon jetzt angefixt haben. Und ihr?

15. Dezember 2016: Rogue One: A Star Wars Story


Schon die Tatsache, dass es hier mal nicht hauptsächlich um das Schicksal der Skywalkers und ihrer direkten Umgebung geht, sondern um bisherig unbekannte Nichtmachtanwender, nimmt mich sehr für diesen Film ein. Dazu noch eine weibliche Heldin, eine Covert-Ops-Aktion, viel Imperium - das ist für mich eine Mischung, die ich unbedingt sehen muss, weil sie all das anspricht, was ich an Star Wars mag..

29. März 2017: Ghost in the Shell


Das Anime aus dem Jahr 1995 hat mich damals total gefesselt - eine verstörende Zukunftsvision, eine Hauptperson auf der Suche nach ihrer eigentlichen Indentität, philosophische Sinnfragen und deie einzigartige Ästhetik der Szenen waren etwas, das ich auch danach lange nicht vergessen habe. Der Trailer dieser Kinoversion verspricht, dass einige der Grundtugenden erhalten geblieben sind - ich bin gespannt auf Scarlett Johannsons Interpretation von Major Kusanagi.

25. April 2017: Guardians of the Galaxy 2 


Teil Eins war ein echter Erfolg - ein eigenwilliges Heldenteam mit sehr unterschiedlichen Charakteristiken, eine echte Gefahr und dazu der congeniale Soundtrack haben "Guardians of the Galaxy" für mich zu einem Überraschungserfolg gemacht. Natürlich hoffe ich im kommenden Teil auch auf ein Wiedersehen mit einem sehr liebgewonnenen Charakter und mit reichlich trockenen Sprüchen gewürzte Prügelaction. Da kann eigentlich gar nicht so viel falsch gemacht werden, wenn Teil Zwei die Tugenden des ersten Films weiterführt.

21. Juli 2017: Valerian and the City of a Thousand Planets


Bei diesem Film habe ich wirklich mehr als zwiegespaltene Gefühle. Ich habe die Comicserie "Valerian & Veronique" absolut geliebt und sie schon als Kind mit Staunen und Freude gelesen. Und schon jetzt bin ich reichlich skeptisch, was die totale Konzentration auf eine der beiden Hauptpersonen der Serie angeht - auf den starken Mann. Veronique (oder, im französischen Original Laureline) war immer gleichwertiges und wichtiges Teil des Teams, kommt aber hier schon nicht einmal im Titel vor. 
Mal davon ab, dass Cara Delavigne rein optisch nicht wirklich dem Vorbild entspricht, hoffe ich einfach, dass es nicht zu viele Abweichungen vom Original gibt, die ins Gewicht fallen. Denn die reichhaltige Welt der Comicserie hat wirklich Potential für mehr als nur einen Film - man darf also gespannt sein!

Hat Dir dieser Artikel gefallen?
Wenn ja, freue ich mich über Likes bei Facebook und G+. Wenn Du Freunde oder Bekannte hast, die das Thema interessiert, fände ich es schön, wenn Du diesen Artikel teilen könntet. 
So haben auch andere was davon :)
Gefällt Dir dieses Blog?
Oben rechts sind die Links zu Facebook, G+ und Twitter - dort poste ich neue Artikel immer kurz nach Erscheinen. Oder bleibe up to date per RSS-Feed oder durch Abo per eMail!

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

4 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Huhu Nerdin,

    ich gehe total überein mit deiner Liste, würde aber den noch hinzufügen. Kennst du den Trailer bereits?

    https://www.youtube.com/watch?v=tFMo3UJ4B4g

    Grüße
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Diesen Trailer habe ich schon gesehen - danke für den Hinweis. Es hat mich aber einfach nicht so gepackt wie die anderen Filme. Das wäre für mich so ein klassischer 'guck ich mal auf DVD oder wenn er auf Amazon Prime ist'-Film :) der Hype ist für mich einfach geringer dabei.

      Löschen
  2. Wow! GITS hatte ich völlig aus den Augen verloren. Da gibt es einiges, um sich drauf zu freuen. Vielen Dank für den Überblick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar gerne :) war reines Eigeninteresse - ich habe dieses Jahr einige gute Filme schlicht verpasst, das soll nicht nochmal passieren :D

      Löschen

Powered by Blogger.