Media Monday

Media Monday #287: Christmas Special


Nachdem wir vom weihnachtlichen Familienbesuch zurückgekehrt sind, gibt es natürlich für euch auch den Media Monday des Medienjournals, der - wie könnte es auch anders sein! - ganz im Zeichen von Weihnachten und dem Schenken steht. Viel Spaß!

1. Lag bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum (sofern vorhanden)?
Ja, weil wir uns explizit einiges gewünscht hatten: Staffel 5 und 6 von "Game of Thrones", die DVDs zur historischen Doku "Gutshaus 1900" von der ARD und das Buch "Augustus" von John Williams. Das ist dann mal wieder genug für eine ganze Weile Guck- und Lesespaß. 
Jetzt mit 20% mehr Drachen: Staffel 5 von "Game of Thrones"
2. Hast oder wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)?
Ich war so frei und habe mein Buch "66 gute Gründe, sich keine Katze anzuschaffen" in der Familie weiterverschenkt, weil sie es noch nicht kannten und einige Anekdoten von sowohl meiner als auch der Familie meines Kerls drin auftauchen. Erfreulicherweise waren sie darüber erfreut :D

3. Gibt es etwas, dass du dir nach den Weihnachtstagen noch unbedingt wirst kaufen müssen, sofern niemand es dir schenkt?
Unbedingt nicht, aber ich überlege die Anschaffung einer SENSEO-Kaffeemaschine, wenn noch von irgendwoher der Geldsegen einschlägt, da die sowohl Kaffee (für meinen Kerl) als auch Tee (für mich) kann, ohne mit dem Kapselwahnsinn viel mehr Müll zu verursachen, als nötig wäre.

4. Der beste Weihnachtsfilm, den ich in diesem Jahr gesehen habe, ob zum ersten oder wiederholten Male, war gar keiner - bisher bin ich noch gar nicht zum fernsehen oder Filme gucken gekommen, weil wir außer Haus waren. Und "Rogue One" ist ja nun alles, aber ganz sicher kein Weihnachtsfilm, selbst wenn man ihn erst am 23. guckt!

5. Besonders freue ich mich zur Weihnachtszeit immer über den 'bunten Teller', den man von den jeweiligen Eltern am Weihnachtstag geschenkt bekommt und auf dem so ziemlich alles drauf ist, was das Schleckermaul-Herz begehren könnte. Mein perfekter bunter Teller beinhaltet Lebkuchen, Dominosteine, Marzipankartoffeln, Mini-Schokonikoläuse, Mini-Marsbonbons, Marzipanriegelchen, Ferrero Rocher und Vollmilch-Kugeln. Und eurer?

6. Wohingegen mich die Klangkulisse im Radio zu Weihnachten einfach nur noch nervt, weil sich die Zutaten zu Weihnachtssongs offensichtlich auf klingelnde Glöckchen und Schmalztexte beschränken, was mir spätestens nach dem fünfen Song in Folge wirklich auf den nicht vorhandenen Sack geht. Gegen diese ganzen halbgaren Sülzverschnitte ist 'Last Christmas' dann noch die harmlosere Variante!
Toller Unterwasser-Survival: Subnautica
7. Die freien Tage habe ich genutzt beziehungsweise werde ich nutzen, um mich endlich in aller Ruhe dem Zocken diverser Games zu widmen. Gestern abend habe ich erfreut festgestellt, wie viel in "Subnautica" durch diverse Patches der letzten Zeit hinzu kam und bin nach dem ganzen Fahrstress der letzten Tage einfach mal abgetaucht. Sehr entspannend!

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Nichts geht über frischen losen Tee aus dem Teeladen in der Kanne gezogen und über Sieb abgekippt, gilt zumindest für meine Schwarz- und Grüntees, weiß ja nicht, was Du bevorzugst.

    Ein eigenes Buch zu verschenken ist natütrlich was ganz besonders cooles, naja, zumindest wenn es nicht 70 Prozent der Verkaufszahlen ausmacht - aber ich denke, bei dem Thema geht das gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke selten eine ganze Kanne - dafür nutze ich dann auch die Siebmethode ;) aber mal für eine schnelle Tasse nebenher denke ich taugt so ein Gerätchen durchaus :D

      Löschen

Powered by Blogger.