Blog-Stöckchen

RPG-Blog-O-Quest #21: Blogs


Auch in diesem Monat gibt es eine neue RPG-Blog-O-Quest, die dieses Mal vom Würfelhelden in den Raum geworfen wurde und sich mit dem Thema "Blogs" beschäftigt. Klar, dass ich die Gelegenheit nutze, um mal einen kleinen Rückblick zu machen. 
Die RPG-Blog-O-Quest funktioniert folgendermaßen: Ein RPG-Blogger stellt pro Monat fünf Fragen, und andere können darauf antworten. Ursprünglich wurde diese Aktion vom Würfelhelden und Greifenklaue ins Leben gerufen, inzwischen beteiligen sich aber auch andere Rollenspiel-Blogger durch eigene Fragen daran.

1. Warum hast Du Deinen Blog gegründet/gestartet?
Mein Blog gibt es seit dem Sommer 2013, wobei ich erst im darauffolgenden Winter ernsthaft damit begonnen habe, wirklich regelmäßig zu schreiben. Damals wollte ich einfach zu verschiedenen Rollenspiel- und Gamingthemen meinen Senf rauslassen, gerade wenn mich Dinge ziemlich genervt haben oder mir irgendwas auf den Nägeln gebrannt hat. Mit den ersten Artikeln kam dann auch der Spaß daran nach und nach entwickelt und hält bis heute an.

2. Hat sich Dein Blog so entwickelt wie erhofft?
Da ich keinen echten Plan hatte, als ich mit dem bloggen begann, kann ich das nicht eindeutig beantworten. Es freut mich immer, wenn Leute durch meine Artikel auf interessante Sachen gestoßen werden oder zu diskutieren beginnen, ebenfalls, wenn meine Guides anderen das Spiel erleichtern und wirklich helfen können - die höchsten Zugriffszahlen haben nach wie vor meine Guides und die Rollenspiel-Artikel. Scheint also doch einen gewissen Bedarf zu geben ;)

3. Wird es 2017 auf Deinen Blog kostenlose Abenteuer geben? Wenn „ja“ für welche Systeme?
Wenn mir welche einfallen - warum nicht. Geplant habe ich jedoch noch nichts. Bisher gibt es zwei kostenfreie Abenteuer, die ihr in der "Rollenspiel"-Sektion finden könnt und die systemfrei erstellt wurden. 
Wenn ich neuen Stoff in Abenteuerform hier hereinbuttere, dann ebenfalls systemfrei, da ich es immer schade finde, wenn wirklich tolle Ideen durch die Grenzen eines Systems gefesselt werden. Selbst bei systemimmanenten Abenteuern muss man als der Spielleiter zumeist doch das ein oder andere an die Spielergruppe anpassen, wieso also nicht gleich alles personalisieren?
 
4. Was wünscht Du Dir von Deinen Followern?
Eigentlich nicht viel ausser lesen, zurückkehren und Kommentare zu hinterlassen - damit ich mitkriege, was ihnen gefällt, wovon sie sich vielleicht mehr wünschen und was sie blöd finden ;) generell einfach gegenseitige Kommunikation. 
Wer mein Blog richtig gut findet, bei dem freue ich mich natürlich auch über eine Empfehlung an Freunde, die ähnliche Interessen haben - solchen Empfehlungen aus dem Freundeskreis folge ich auch immer gerne.

5. Welche drei anderen Blogs verfolgst Du am liebsten?
Da ich kein bedingungsloser Fan bin, lese ich selten bei irgendeinem Blog alles an Artikeln, die geboten werden, sondern schaue je nach Interesse herein oder lasse es sein. Manchmal folge ich auch einfach nur spannend klingenden Artikelüberschriften - sowas wie ein 'da lese ich dauernd' Blog habe ich also nicht. Immer wieder jedoch schaue ich abseits der üblichen Rollenspiel-Blog-Blase rund um RSPBlogs.de gerne bei Fried Phoenix, Ninia LaGrande und dem Medienjournal herein - bunte Mischung, interessante Schreibe.

Bonusfrage: Was würdest Du gerne an Deinem Blog ändern wollen?
Momentan hätte ich eigentlich gerne nur ein paar Leser mehr plus mehr Rücklauf in den Sozialen Medien - aber ich glaube, das wünscht sich jeder Blogger ;) ich überlege noch, ob ich meine Bloggingsoftware nicht mal modernisiere und von Blogspot zu Wordpress umziehe, aber momentan funktioniert alles gut genug, um einen solchen Schritt nicht nötig zu machen.

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

4 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Danke für Deine Teilnahme.

    Ich bin gespannt obs weitere Abenteuer geben wird. Vllt wieder beim WinterOPC.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen ^^ das ist ja auch immer einiges an Arbeit, wenn man was Gescheites schreiben will - und die Zeit muss ich erst wieder haben.

      Löschen
    2. Das wird schon gehen :-)

      Na ich bin mal gespannt was ich sonst noch so, in den nächsten Monaten, bei Dir lesen darf.

      Löschen
    3. :) Die übliche bunte Mischung, würde ich sagen ^^ wobei Du auch meinen Bordell-Baukasten wie ein Abenteuer benutzen kannst. Halt zum Durchwürfeln ...^^

      Löschen

Powered by Blogger.