Eigene Veröffentlichungen

Wie ihr in diesem Blog sicherlich schon bemerkt habt, gehöre ich zu den schreib-affinen Menschen auf dieser schönen Welt und bewege mich in vielen verschiedenen Welten, um dort ein paar Gedanken und Texte zu hinterlassen. 
Erfreulicherweise ist es nun auch möglich, ohne einen Verlag in der Hinterhand Bücher zu veröffentlichen, sofern man bereit ist, sich das nötige Wissen anzueignen - nach wie vor für mich eine überaus spannende Reise, die hoffentlich noch an viele interessante Orte führt. Aber lange Rede, kurzer Sinn: hier seht ihr, was und wo ich bereits veröffentlicht habe. Viel Spaß bei der Suche nach neuem Lesestoff!


66 gute Gründe, sich keine Katze anzuschaffen
[ Erhältlich als ebook und Taschenbuch bei Amazon ]

Was haben Fetisch-Sex, ein Plüschfrosch, Lederpumps und Katzengras gemeinsam?

Alles ist Teil dieses Episodenromans über das Leben mit Katzen, der in 66 Kapiteln lustige, traurige, skurrile und ernste, aber auch immer abwechslungsreiche Erlebnisse mit Katzen erzählt, die man die meiste Zeit gar nicht selbst unbedingt haben möchte. 

Wer sich eine Katze anschaffen möchte, bekommt einen Einblick in das pure Chaos, das man mit Katzen erleben kann, wer bereits welche besitzt (oder von ihnen besessen wird), kann sich sicherlich an der ein oder anderen Stelle freuen, bestimmte Erfahrungen nicht gemacht zu haben. Eine launige Liebeserklärung an charakterstarke Fellnasen - für Katzenbesitzer und solche, die es noch werden wollen.

Rezensionen: Nerds gegen Stephan

Blutroter Stahl
[ Erhältlich als eBook bei Amazon ]

"Unsere Namen spielen keine Rolle. Wir sind die Wanderer in der Finsternis. Wir sind der Schrecken im Auge unserer Feinde und das Wispern ihrer verlorenen Seelen. Wir sind Blut und Stahl. Mögt ihr unsere Namen auch vergessen, unsere Taten leben ewig!"

In dieser beim PROMETHEUS-Verlag erschienenen Anthologie geht es in 15 Geschichten um Helden, die im Stil von Conan und Konsorten in epischen Welten ihre Abenteuer erleben. Meine Kurzgeschichte indes zeigt, was einem Helden passieren kann, wenn er die falschen Personen gegen sich aufbringt und ist dann "(k)ein Held für einen Tag". Es darf geschmunzelt werden!


Mütter: Eine überraschende Anthologie
[ Erhältlich als ebook und Taschenbuch bei Amazon ]

Mütter gelten von jeher als der Mittelpunkt der Familie. Aber auch sie haben verschiedene Aspekte: Von der liebenden Mutter und der weisen Großmutter über die böse Stiefmutter bis hin zur psychopathischen Mörderin ist alles dabei.

In den 31 Geschichten dieser beom Verlag "Edition Roter Drache" erschienenen Kurzgeschichtensammlung erlebt man die verschiedensten Facetten an Beziehungen zu Müttern mit - die Teenagerin in meiner Story "Ein Strich oder zwei Striche" hat ein Problem, bei dem ihr letztendlich nur ihre Mama weiterhelfen kann, ohne die es dann eben doch nicht geht. Ein bisschen Herzschmerz, ein bisschen Teeniechaos und sehr viel Erkenntnis auf beiden Seiten.

 
Natürlich - ich schreibe Euch liebend gern eine persönliche Signatur in Eure Bücher. Schickt mir einfach das von euch erworbene Exemplar mitsamt einem adressierten und frankierten Rückumschlag an die im Impressum genannte Adresse und ich schreibe euch gerne eine Widmung oder hinterlasse eine kleine Skizze im Inneren.
Wenn ihr einen bestimmten Text haben wollt, wäre ein Hinweis dazu ganz nett - vielleicht wollt ihr das Buch ja jemandem schenken und es durch eine Widmung zu einem einzigartigen Geschenk machen?

Das Print-Exemplar von "66 gute Gründe, sich keine Katze anzuschaffen" wiegt 380g und fällt damit noch in die Kategorie Büchersendung der Deutschen Post, bei der der Briefumschlag mit 1€ frankiert werden darf (bis 500g). Ebenso darf einer solchen Sendung ein adressierter & frankierter Rückumschlag beigelegt sein.
Bitte schreibt auf den Versendeumschlag "Büchersendung" in leserlichen Buchstaben über die Adresse und verschließt das Kuvert so, dass es zu Prüfzwecken geöffnet werden kann (beispielsweise im Luftpolsterumschlag mit Musterbeutelklammern). Alternativ bietet sich auch ein Maxibriefumschlag mit Steckverschluss an.


Du möchtest etwas rezensieren, das ich geschrieben habe oder an dem ich beteiligt war? Vielen Dank erstmal für dein Interesse! Besonders freuen würde ich mich, wenn Du neben Deinem Blog auch Amazon als Veröffentlichungsort für Deine Rezension in Betracht ziehen würdest, da dort die Sichtbarkeit auch für neue Leser am höchsten ist.
Toll wäre es auch, wenn Du mir Bescheid geben könntest, sobald Deine Rezension erschienen ist, damit ich ein bisschen Werbung damit machen kann :)

66 gute Gründe, sich keine Katze anzuschaffen: Bitte kontaktiere mich per Email (Adresse steht im Impressum), um die epub-/MOBI- oder PDF-Version des Buchs zu erhalten. Momentan fehlen mir noch die Mittel, um die Buchversionen für Rezensenten zu kaufen und zu verschicken - ich hoffe, ihr könnt das verstehen.
Blutroter Stahl: Bitte kontaktiert hierfür den PROMETHEUS-Verlag.
Mütter: Eine überraschende Anthologie: Bitte kontaktiert hierfür den Verlag Edition Roter Drache.

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hallo, bist aber fleisig gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Watt mutt, dat mutt :D macht ja auch viel Laune, das Schreiben!

      Löschen

Powered by Blogger.