Media Monday

Media Monday #306

So langsam bin ich wieder auferstanden vom Krankenbett, und damit geht's gleich los in die neue Woche, natürlich wie immer mit einem Media Monday des Medienjournals. Meine Einfügungen in den Lückentext sind wie immer in fett und kursiv markiert - viel Spaß!

1. Der Trailer zu "Valerian and the City of a Thousand Planets" macht mir richtig Lust auf den Film, weil er hoffent lässt, dass sie nahe am Originalcomic geblieben sind, das in meinen Top 10 der skurrilsten und interessantesten Comic-Storys rangiert. Nur mit den Schauspielern bin ich nicht sonderlich glücklich - Clara Delevigne ist schon rein optisch keine Veronique/Laureline für mich, und die Konzentration beim Filmtitel auf Valerian finde ich angesichts der Tatsache, dass das französische Original immer "Valerian et Laureline" hieß und die beiden ein klar besetztes Team sind, nicht besonders glücklich. Mal schauen, was draus wird...

2. Manchmal interessieren mich Filme ja allein aufgrund von ihren Trailern. Da ich das Filmbusiness nicht wirklich aktiv verfolge und von Filmen eher dadurch erfahre, dass sie mit SciFi- oder Fantasythemen zu tun haben, die mich interessieren, machen mich am ehesten Trailer auf Neues und möglicherweise Interessantes aufmerksam, wenn ich schon im Kino sitze.

3. Das neue "Die Mumie"-Remake hätte ja nun wirklich nicht sein müssen, da der Originalfilm noch nicht so ewig alt ist und ziemlich gut war. Wenn von irgendwelchen 60er und 70er-Jahre-Filmen neue Versionen gedreht werden, kann ich das schon nachvollziehen, aber der erste "Die Mumie"-Film ist gerade mal von 1999 ... anscheinend geht Hollywood der Stoff aus.

4. Beim Thema Konsolenspiele muss ich passen. Ich habe keine Konsole und werde mir auch keine anschaffen - weil ich mit meinem PC schon ein tolles Gerät habe, mit dem ich all die Games zocken kann, die mich interessieren und die ich gut finde.

5. Hätte ich plötzlich und unerwartet eine ganze Woche frei und wäre mein Konto nicht mehr so leer, würde ich einfach mal wegfahren. Idealerweise mit meinem Kerl in ein Land, das wir beide noch nicht kennen und in dem es derzeit nicht regnet. Vielleicht mal ein paar tropische Tage auf Jamaica oder sowas? Das wäre wirklich was ..hach :)

6. Kommenden Samstag ist ja der Gratis-Comic-Tag 2017: Ich bin ein großer Fan von solchen Aktionen, auch dem Gratisrollenspieltag, an denen gerade für Leute, die bisher mit der Thematik wenig zu tun hatten, ohne große Mühen und Kosten einen Einblick erhalten könne. Die Verlagspakete, die dieses Jahr bereit liegen, lassen mich echt bedauern, dass es in meiner Nähe keinen Comicladen gibt, da sind mal wieder echte Schätze dabei ...

7. Zuletzt habe ich im Kino "Guardians of the Galaxy Vol.2" gesehen und das war wirklich ein sehr genialer Film, weil einfach so viel richtig gemacht wurde. Sowohl Story als auch die einzelnen Szenen als auch der Soundtrack wie auch die optische Wirkung passen wie aus einem Guss, dazu intelligent und üppig eingesetzte 3D-Effekte - warum ich den Film im Einzelnen gut finde, lest ihr hier in der Rezension.

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Danke für den Tipp mit Guardians 2... ich hatte ein wenig Angst davor...die Kritiken sind ja nicht die Besten...aber ja, man muss sich immer selber ein Bild machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Geschmäcker sind wie immer sehr verschieden ^^ für mich war bei dem Film wirklich alles dabei, was ich haben will und ich bin breit grinsend aus dem Kino rausgegangen :)

      Löschen

Powered by Blogger.