Karneval der Rollenspielblogs

Zufallstabelle: Weltraumschnupfen


Eine Reise durch die Galaxis ist für gewöhnlich ein spannendes Abenteuer - aber gerade, wenn den Charaktern in eurer Pen&Paper-Runde mehrere Tage Nichtstun bevorsteht oder ihr einfach gern eine Abwechslung für die Mitspieler einbauen wollt, könnte euch meine kleine Zufallstabelle hilfreich sein. 
Sie findet zwar bereits im imperialen Militär-RP meiner Gilde im Star Wars: The old Republic-Rollenspiel Anwendung, für den "Karneval der Rollenspielblogs" im Monat Februar, der von Greifenklaue veranstaltet wird und das Thema "Flieger und Piloten" hat, stelle ich ihn gerne anderen Rollenspielern als Ergänzungsoption zur Verfügung.

Zugegeben, mit dem Thema hat diese Tabelle nur am Rande was zu tun, aber da ich mich mit technischem Kram eher schwertue und die werten Piloten und Flieger auf ihren spannenden Reisen ja auch was erleben sollen, scheint es mir dennoch passend. Natürlich könnt ihr den "Weltraumschnupfen" auch in Fantasy-, Endzeit- oder sonstige Settings übernehmen und eure Spieler damit heimsuchen. Viel Spaß!

------

Abenteuer kommen ohne kleinere oder größere Rückschläge bekanntlichermaßen nicht aus, und gerade dann, wenn die Reisenden mit anderen Spezies in Kontakt kommen oder sich in Ballungszentren bewegen, ist die Gefahr durchaus vorhanden, dass man sich die ein oder andere lästige Infektionskrankheit einfängt.

Gedacht ist der "Schnupfen" als Abwechslung, mit der ihr ordentlich Chaos in der Runde stiften könnt. Dieser dauert zeitlich begrenzt in etwa so lange wie eine irdische Erkältung, also etwa zwei Wochen. 
Nach einer Behandlung durch einen Mediziner mit zum Setting passenden Medikamenten würfeln die Kranken einen W3, wobei bei einer 1 und 3 die Krankheit fortdauert, während bei einer 2 die Behandlung erfolgreich verläuft und die Nebenwirkungen nach etwa zwei Tagen vollständig abklingen. Habt ihr nur einen W6 zur Hand, gelten 1,3,4 und 6 als Fortdauer der Krankheit, 2 und 5 lassen Heilung eintreten.

Beim Ausbrechen der Krankheit erwürfelt ihr, wieviele Nebenwirkungen beim jeweiligen Kranken gleichzeitig auftreten. Grundsätzlich muss euer Charakter mit den Wehwehchen einer normalen Erkältung klarkommen, die Nebenwirkungen machen das Ganze nur noch ein bisschen fieser, da ihr die Menge an zusätzlichen "Extras" mit einem W3 bestimmt. Habt ihr nur einen W6 zur Hand, gelten 1/2 als 1, 3/4 als 2 und 5/6 als 3.

1: eine Nebenwirkung aus der Tabelle
2: zwei Nebenwirkungen aus der Tabelle
3: drei Nebenwirkungen aus der Tabelle

Wisst ihr, wieviele Nebenwirkungen auftreten, würfelt ihr die Art der Nebenwirkung aus. Hat euer Char mehrere Nebenwirkungen, würfelt ihr mehrfach nacheinander, bei einem gleichen Ergebnis würfelt ihr erneut - dieses Mal mit einem W20:

01: Müdigkeit - der Char ist ständig müde und möchte am liebsten 16 Stunden am Tag schlafen.
02: Hallunzinationen - der Char sieht ihm bekannte, verstorbene Personen, die unbedingt mit ihm sprechen wollen und sich nicht abwimmeln lassen.
03: Kopfschmerzen - der Schädel eures Charakters dröhnt enorm, jedes an den Charakter gerichtete Wort hat einen unangenehmen Nachhall im Kopf eures Chars.
04: Schüttelfrost - der Charakter friert innerlich extrem, was nur dann abklingt, wenn dieser sich in einer sehr warmen Umgebung befindet.
05: Fieber - der Char leidet unter 40° Fieber und den entsprechenden Nebenwirkungen.
06: Husten - der Charakter hat immer wieder heftige, kratzige Hustenanfälle. Selbst Hunde könnten nicht lauter bellen als euer Char!
07: Schluckbeschwerden - der Charakter hat einen gefühlt sehr dicken Hals und bekommt nur Flüssigkeiten einigermaßen schmerzlos herunter.
08: Übelkeit - alleine der Gedanke an Essen dreht dem Charakter schon leicht den Magen um. Nahrungsaufnahme ist während der Krankheitszeit generell sehr schwierig für den Charakter, was mit von euch selbst bestimmter Gewichtsabnahme einhergeht.
09: Enormer Durst - der Charakter versucht, mindestens fünf Liter bekömmlicher Flüssigkeiten (selbst Blut und Urin) pro Tag zu trinken und lässt sich kaum davon abbringen.
10: Hallunzinationen - der Charakter glaubt, dass alle Personen um ihn herum sexuell an ihm interessiert sind und missdeutet harmlose Äußerungen entsprechend komplett.
11: Erschöpfung - egal, was der Charakter tut, schon die kleinsten Handreichungen erschöpfen ihn wie ein 20km Marsch mit vollem Marschgepäck den Berg rauf und runter.
12: Heftiges Schleimabhusten - der Charakter hat anscheinend einen Hutten in der Lunge, denn bei jedem Hustenanfall kommt ordentlich Schleim mit raus.
13: Rotznase - die Nase des Charakters läuft, und läuft, und läuft ...
14: Halluzinationen - der Charakter schwebt auf einer Wolke der Glückseligkeit, in der die Welt schön ist, alle anderen Personen lieb und nett und das Leben an sich wunderbar.
15: Mundgeruch - was auch immer im Hals des Charakters vorgeht, es produziert einen Atem, mit dem man Metall anlaufen lassen könnte.
16: Niesen - der Charakter hat immer wieder heftige Niesanfälle und besprüht seine Umgebung reichhaltig mit seinem Naseninhalt.
17: Gliederschmerzen - der Charakter leidet unter unangenehmen Gliederschmerzen und fühlt sich körperlich mindestens vierzig Jahre älter.
18: Nahrungsmittelvorliebe - der Charakter entwickelt eine seltsame Vorliebe für ein Nahrungsmittel, das ihr euch selbst aussucht, und will die kommenden Tage nur dieses essen.
19: Tränende Augen - die Augen des Charakters tränen immer wieder heftig, sodass man meinen könnte, dass der Char weint.
20: Hallunzinationen - der Charakter hält sich für eine andere Person im aus der Heldengruppe, die ihr selbst bestimmt, und benimmt sich wie diese. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und dem Auskurieren des Weltraumschnupfens - wenn ihr die Tabelle selbst im Rollenspiel eingesetzt habt, freue ich mich über euer Feedback in den Kommentaren!

Über Gloria H. Manderfeld

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.