Fantasy

Kunst, Fandom und Geschenke - ein Tipp gegen Geschenkehorror


Wann immer Ereignisse wie Geburtstage oder Weihnachten heran nahen, raufe ich mir innerlich die Haare: Schöne Geschenke für Menschen zu finden, die entweder schon alles haben oder aber Fans von Filmen, Serien oder Spielen sind, ihr Fandom aber bereits mit reichlich schicken Gegenständen aus den einschlägigen Shops gefüttert haben.
Wenn man wie ich dann noch den Anspruch hat, nicht irgendwelche Sachen zu verschenken, den mit etwas Pech auch andere Leute schick verpackt zur Party mitbringen, wird es richtig kompliziert. Oder wenn man den Wunsch hat, sein Geld nicht in den Rachen eines Milliardenfranchise zu werfen, sondern lieber unabhängige Künstler unterstützt, die durch Ideen anstellen durch Markenpatente punkten. 

Wenn es euch ebenso geht wie mir, dann habe ich heute eine Empfehlung für euch, die einige Probleme beim Geschenkesuchen lösen kann: der Online-Shop von REDBUBBLE, in dem unabhängige Künstler aus aller Welt ihre individuellen Designs zu allen möglichen Themen hochladen können. 
Als verzweifelter Geschenkesucher hat man die Auswahl unter einer recht breiten Palette an Produkten, auf die man sich diese Motive drucken lassen kann - vom klassischen Poster bis hin zur Wanduhr, Spiralblöcken, Taschen und T-Shirts. Von bunt bis schwarzweiß, vom Kaktus über Chtulhu bis zur Serenity - die an REDBUBBLE beteiligten kreativen Köpfe haben sich eine Menge einfallen lassen, um das Leben bunt zu machen.


Ein Motiv, das mir sehr schnell auf der Suche nach Science-Fiction-Motiven ins Auge fiel, ist "Moonlight in 1986" des in Minneapolis lebenden US-Künstlers PopLiturgy, der sich ein bisschen auf faszinierende Landschaften spezialisiert hat: Wer auf die Titelbilder alter SciFi-Romane abfährt, findet in seiner Galerie eine Menge wirklich schöner Ansichten. 

Nun ziert meinen Schreibtisch eine schicke Clutch mit eben genau diesem Motiv und verwahrt alle Marker, Zeichenstifte, Fineliner und Zeichenzubehör für mich - in robuster, sauber verarbeiteter Machart und mit Innenfutter, das diese kleine Tasche auch für Schminkzeug, Kleinkram und zum Ausgehen für Handy, Schlüssel und  Notfall-Makeup prädestiniert. 

Wie man so ein schönes Stück am Ende benutzt, liegt ja immer bei einem selbst - für mich ist dabei wichtig, neben einem schönen Motiv auch ein gut verarbeitetes Produkt an der Hand zu haben, an dem man lange Freude haben kann. Und den Anspruch erfüllt die Clutch auf jeden Fall - da passt sogar mein Geodreieck mit hinein, was  normalerweise immer ein Problem ist!

Wenn ihr bei den vielen Möglichkeiten des Shops erstmal erschlagen seid - nicht wundern, es ging mir genau so. Und nach einigem Wühlen durch die vielen Motive habe ich ein paar Künstler ausgesucht, an denen ich einfach hängen geblieben bin, weil sie für meinen Geschmack einzigartige und interessante Bilder bieten.

Zum Beispiel Adam Springer aus Oakland, California. Der US-Pop-Art-Künstler arbeitet mit starken Farbkontrasten und klarer Linienführung, seine teils knalligen, teils fast moebiusartig gefärbten Motive kann ich mir beispielsweise hervorragend an weißen Wänden oder als hervorstechendes Accessoire vorstellen, wenn man sich ansonsten eher einfarbig oder dezent kleidet. Hier seht ihr seine Bilder "Green Forest" und "Green Canyon":


Ein bisschen Adam Springer habe ich mir auf meinen Schreibtisch geholt - eine Tasse mit dem Motiv "Sundown in the Long Empty Hallway" sorgt dafür, dass mir fürs Schreiben nie das Heißgetränk ausgeht:
Das Spiralbuch auf dem Foto ist übrigens auch eines der praktischen REDBUBBLE-Produkte, das Motiv stammt vom englischen Künstler Slugdraws aus Edinburgh und heißt "Starmaker". Mit einem Maß von 15 x 21cm passt es prima in Seitenfächer von Umhängetaschen und bietet als extra-Goodie innen vor der Rückseite sogar noch ein kleines Kartonfach mit Einschub für Notizzettelchen, Belege oder was immer ihr noch aufheben wollt. So einen Begleiter hätte ich mir während meiner Unizeit bei meiner Zettelwirtschaft echt gewünscht ...

Etwas ganz anderes bietet strijkdesign aus Delft in den Niederladen - zauberhafte, im Auqarellstil eingefangene Fantasy-Schönheiten lächeln auf den Bildern "Mermaid" und "Forest Guardian" dem Betrachter entgegen und laden geradezu ein, ihnen gedanklich in ihre Welten zu folgen:


Ihr seht - egal woher die kreativen Köpfe stammen, ihre einzigartigen Ideen gehen in alle möglichen Richtungen. Schon beim Stöbern im Shop habe ich ein paar Stunden auf spannende Weise vertrödelt - und so einige Motive gefunden, die mich in unserem neuen Haus sicher in der ein oder anderen Weise als Dekorationsstück begleiten werden.

Ganz besonders freue ich mich schon auf diese schicke Wanduhr, deren wildes, stürmisches Motiv mich richtig angesprochen hat und die sehr gut in unsere künftige Küche passen wird - wenn die Hausrenovierung endlich fertig ist!
Das grundlegende Bild stammt von der kanadischen Fotokünstlerin AlexandraStr, die sich auf stimmungsvolle Fotomotive spezialisiert hat und mit "Blue Ocean" sehr viel gischtige Lebendigkeit in einen Wohnraum bringen kann.

Wenn ihr also für einen lieben Menschen ein Geschenk aus einem bestimmten Fandom sucht, empfiehlt es sich, gezielt die Suchfunktion des Shops zu nutzen - und das nicht nur nach dem Namen der TV-Serie, des Filmes und der Buchreihe, die dieser Mensch mag. Sucht auch nach Sprüchen, den Namen von Hauptpersonen und verwandten Begriffen, da viele der Künstler ihre Werke relativ indirekt benennen. 

Oder aber ihr nutzt einige der von REDBUBBLE angebotenen Kategorien, um fandomunabhängiges zu finden - beispielsweise in den Kategorien "Geschenke für SciFi-Fans" oder "Comic-Fans". Ich habe selbst zu allgemein eher weniger bedienten Fandoms wie dem ursprünglichen Film "Dune" so einige wirklich außergewöhnliche Designs entdecken können.

Auch Lovecraft-Fans dürfen sich über die reiche Auswahl an sehr unterschiedlichen Motiven zum Thema Cthulhu freuen, die in allen möglichen Variationen zu bekommen sind. Die Aufkleber sind auch bei größerem Format flexibel und lassen sich sauber auf einer Oberfläche anbringen - die farbintensive Druckqualität spricht für sich. Meine beiden Lieblingssticker mit chtulhoidem Touch seht ihr hier:


Na, inspiriert? 
Ich würde wetten, dass ihr das ein oder andere richtig tolle Geschenk entdecken könnt - und ganz sicher auch etwas, das euch so gut gefällt, dass ihr es am liebsten behalten wollt. Wenn ihr bis zum Sonntag, 10.12.2017 um 23:59 Uhr etwas bestellt, könnt ihr zudem durch den exclusiven Promocode NERD15 ganze 15% auf den Einkauf sparen ;)
Dann mal fröhliches Stöbern, egal ob es nun zu Weihnachten sein soll oder einfach mal so für zwischendrin!

Dieser Beitrag wurde mit freundlicher Unterstützung von REDBUBBLE erstellt - danke dafür!
Headergrafik:
© strijkdesign "Dragon Choir"

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

8 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hömpf. War zu knapp, sonst hätte so ein Cthulhu-Sticker die Weihnachts-Geschenke-Illu für's bessere Drittel gar putzig ergänzen können. Iä und so!
    Kann man da auch eigene Motive zu Stickern verwursten lassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur, wenn Du als Künstler in diese Datenbank mit aufgenommen wirst :) aber die Auswahl ist auch so schon wirklich groß. Ich war echt hin und weg, wieviel 'Star Wars' sie haben .. und hey, 'Dune'! :D

      Löschen
    2. Doof, wenn man da einen Approvalprozess durchlaufen muss (wie früher bei Dings .. dieser Künstlerseite ... Name vergessen, irgendwas mit "E", haben immer ewig gebraucht. Dann bleib ich aus Zeitmangel mal beim selber-Schneidplotten.

      Löschen
    3. Meinst Du "Elfwood"? :D Das ist aber echt ein ganz alter Hut, da war ich um 2000 mal Mitglied oder so .. :D
      Bin mir aber sicher, du bekommst auch so ein tolles Geschenk hin!

      Löschen
    4. Oh Gott, nein! :D Elfwood, daran erinnere ich mich auch. :D
      Ich meine schon eine eher professionelle Seite, auf der man als Illustrator schon gut Kundenakquise betreiben konnte. Aber schon lange tot. Vermutlich auch wegen der ewigen Moderationszeiten. Klar, hat das Niveau hochgehalten - aber man konnte nur sehr unflexibel updaten.

      Löschen
  2. Hey!
    Eine richtig tolle Auflistung.
    Ich versuche gerade noch dem Klick auf die Redbubble Seite zu widerstehen und NICHT Star Wars einzugeben... :-D

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu es nur dann, wenn Du Geld übrig hast. :D Sonst guckt man und guckt und guckt .. und weint dann ein bisschen!

      Löschen
    2. Ja. Irgendwer weint auf jeden Fall, entweder ich oder mein Konto. Oder beide. :-D

      Löschen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.