Media Monday

Media Monday #338


Die Woche nach der Star-Wars-Filmpremiere läutet nun die Endschlacht um Weihnachten ein, an der ich mich zumindest geistig nicht groß beteilige, zu sehr herrscht noch das Renovierungsthema vor. Dafür gibt's den zweitletzten Media Monday des Medienjournals in diesem Jahr für euch, in dem ich meine Ergänzungen zum Lückentext wie immer fett und kursiv markiert habe. Viel Spaß!

1. Die Premiere des neuen Star Wars-Films habe ich zwar nicht erlebt - das gab es bei unserem Kino nur als Doublefeature mit Mitternachtspremiere - aber ich war gleich am Abend darauf im Film und habe beim Gucken überraschend viel Spaß gehabt. Warum, lest ihr in meiner nahezu taufrischen Rezension zu "Star Wars: Die letzten Jedi".

2. Science-Fiction im Allgemeinen ist so total mein Ding. Seit ich als Kind durch die "Yoko Tsuno" Comics mit dem SciFi-Fieber infiziert wurde, hat es mich regelmäßig in fremde Welten und ferne Zivilisationen entführt. Ich gehöre zu den Leuten, die sowohl Star Wars als auch Star Trek gut finden und nicht gegen die Fans des jeweils anderen Fandoms ranten, weil beides seinen eigenen Charme hat. Und dann gibt es da ja noch Defiance, The Expanse, und und und ...

3. Von all den Droiden in den unterschiedlichsten (nicht nur) Star Wars-Filmen wird mir ja das Team R2D2 und C3PO immer das Liebste sein, denn die beiden Blecheimer funktionieren zusammen einfach nur grandios - nicht zuletzt, da man immer nur raten kann, was R2D2 nun genau gesagt hat. Ich mag auch BB8 und K2SO sehr, aber am meisten bringen mich immernoch die beiden Ollen zum Schmunzeln.

4. Inspiriert von Star Wars würde ich mich ja über eine Komplettbox von Episode I-III unter dem Weihnachtsbaum freuen, weil mir die in meiner Sammlung noch fehlt. Inzwischen ist mein innerer Frust über diese Filme auch weit genug abgeklungen, dass ich sie mir wieder mit etwas offenerem Herzen anschauen kann, ohne zu ranten.

5. Von den letzten zwei Wochen des Jahres erwarte ich mir etwas weniger Stress und einige sichtbare Hausrenovierungsfortschritte. Denn nun sind alle wirklich ätzenden Arbeiten geschafft, ab jetzt kann es nur noch schöner werden!

6. Meine Star-Wars-Rollenspielgilde "17.Sturmregiment 'Dromund Kaas'" bedarf einer gesonderten Erwähnung, schließlich existiert diese Gilde seit Release von "Star Wars: The old Republic" und hat mir in den letzten dreieinhalb Jahren eine Menge Spaß beschert. Dort habe ich viele sehr nette Leute kennen und schätzen lernen dürfen, so manchen tiefgreidenden Moment erlebt. Besonders stolz macht mich, dass aus der bloßen Spielgruppe längst eine kleine Gemeinschaft entstanden ist, deren Mitglieder auch ausserhalb von SWTOR gemeinsam zocken, Zeit verbringen und Spaß haben - mehr kann man sich wirklich nicht wünschen!

7. Zuletzt habe ich die letzten Folgen der zweiten Staffel "DC's Legends of Tomorrow" gesehen und das war teilweise so abgedreht, dass man nur noch hilflos lachen konnte, weil unsere Legenden reichlich viel Talent dabei beweisen, die Geschichte ordentlich durcheinander zu bringen, die sie eigentlich retten sollten. Aber das Gucken lohnt sich - denn in der zweiten Staffel dreht die Serie wirklich auf, sodass ich mich schon auf die dritte Staffel freue. Der Cliffhanger am Ende der letzten Folge war ja auch fies genug ...

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.