Conan Exiles

Conan Exiles: Verstärktes Leder herstellen


Höherwertige Rüstungen und Waffen bei "Conan Exiles" erfordern auch besseres, härteres Leder - allerdings hat sich im Vergleich zum Early Access die Herstellung von verstärktem Leder ein bisschen verändert. Grund genug, euch das in diesem kleinen Guide zu erläutern.

Wie gehabt müsst ihr Wildtiere jagen und erlegen, um an Leder zu gelangen. Bei folgenden Tieren erhaltet ihr entweder "Dicke Haut" oder entsprechende Tierhaut für die Weiterverarbeitung:
  • Nashorn (Wüste): Nashornhaut, Dicke Haut
  • Elefant (Wüste): Elefantenhaut, Dicke Haut
  • Gorilla (Dschungel): Dicke Haut
  • Bär (Norden): Bärenfell, Dicke Haut
Da die Jagd auf Nashörner auch für Lowlevel-Charaktere noch machbar ist (Pfeil und Bogen und Bewegung im Nahkampf sind hier Trumpf!), habe ich euch hier auf der Karte markiert, wo ihr ganz sicher Nashörner finden könnt:


Wenn ihr maximalen Ertrag aus dem jeweiligen getöteten Tier herausholen wollt, empfiehlt sich die Nutzung eines Abhäutemessers. Die Herstellung erlernt ihr ab Level 15 mit dem Talent "Fleischer-Geselle", stellt euch dann ein "Eisen-Abhäutemesser" her. Mit diesem Messer in der Hand auf den Tierkadaver einzustechen bringt euch im Ertrag ausschließlich Häute, Trophäenköpfe und sonstige Handwerkszutaten (bei Tigern und Krokodilen beispielsweise auch Reißzähne).

Abhäutemesser aus hochwertigerem Material wie Stahl ergeben natürlich auch mehr Ertrag bei jeder Benutzung, es lohnt sich also, möglichst frühzeitig besseres Werkzeug herzustellen. Alternativ könnt ihr auch eine Axt oder Spitzhacke benutzen, da gibt es aber immer 'Beifang' in Form von Fleisch und weniger allgemeinen Leder-Ertrag.

Wenn ihr Nashornhaut (oder andere tierspezifische Fellfetzen) gesammelt habt, verarbeitet ihr diese n der "Werkbank des Rüstungsmachers" zu "Dicker Haut" - für alle Tierhautsorten gibt es ein entsprechenden Button im Craftingmenu der Werkbank.
Das grundlegende Talent "Rüstungsmacher" könnt ihr bereits ab Level 10 erlernen - es empfiehlt sich zudem, einen möglichst hochstufigen Sklaven in die Werkbank zu packen, damit bei der Verarbeitung aus einem Tierfell/einer Tierhaut mehr Endprodukte entstehen können.

Zu guter Letzt geht ihr mit eurer "Dicken Haut" zur Gerberei. Das Talent "Gerber" ist ebenfalls ab Level 10 erlernbar und ermöglicht es euch, in der Gerberei aus unbearbeitetem Leder fertige Lederstücke herzustellen - in diesem Fall macht ihr aus "dicker Haut" schließlich "verstärktes Leder".

Hierfür braucht es nur einen Vorrat an Rinde (lässt sich mit einem Pickel oder einer Spitzhacke von Bäumen herunterschlagen) und das jeweilige Leder im Inventar der Gerberei - einschalten und abwarten! Auch die Gerberei profitiert von möglichst hochstufigen Sklaven, da euer "verstärktes Leder" durch einen Gerber-Sklaven schneller fertiggestellt wird.

Wenn ihr diesen Guide lieber als Video ansehen wollt,  schaut doch mal hier 'rein:

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.