Media Monday

Media Monday #373


Nach dem sorgenvollen Wochenende startet die neue Woche wie immer mit einem - diesmal etwas grüblerischen - Media Monday des Medienjournals. Meine Ergänzungen zum Lückentext habe ich in fett und kursiv markiert, ansonsten wünsche ich viel Spaß :)

1. Blogs, Vlogs, Podcasts, etc.; am liebsten konsumiere ich meist dann, wenn ich Zeit neben der Arbeit und diversen Aktivitäten her habe. Das kann man viel sein, mal ist es ganz wenig - je nach Arbeitslast und freiem Kopf. Dabei bin ich eher ein stiller Leser denn kommentierender Konsument.

2. Ich kann mir ja kaum vorstellen, dass eines Tages meine Katze Nadz nicht mehr ist - aber angesichts ihres doch recht stolzen Alters (sie ist um die 16, 17 Jahre alt) und den stärker werdenden Zipperlein ist es ein Gedanke, mit dem ich mich irgendwann werde anfreunden müssen. Nach einem Wochenende voller Sorgen samt Tierarzt-Notdienstbesuch bin ich sehr froh, dass wir mit ihr heute zum Haustierarzt fahren können und dieser wieder aus dem Urlaub zurück ist.

3. Rollenspiel ist wirklich das A und O, wenn man mich nach meiner liebsten Freizeitbeschäftigung fragt, direkt neben Lesen und Zocken. Aber ich schätze mal, das konntet ihr euch angesichts meiner Blogthemen schon irgendwie denken ...

4. Dem literarischen Genre Science Fiction gehört meine erste und größte Liebe - angefixt hatte mich darauf die wirklich tolle Comic-Serie "Yoko Tsuno", deren ersten Band ich mit sieben oder acht gelesen habe. Seitdem schlägt mein Herz für ferne Welten und fremde Zivilisationen, auch wenn natürlich Fantasy mit den Jahren dazu kam.

5. Manchmal muss man auch einfach Prioritäten setzen, weshalb ich meist nach dem Reiz des Moments entscheide, etwas sehen oder lesen zu wollen, denn wenn mich ein Film oder Buch sofort anspricht, haben die Schöpfer schonmal eine Sache goldrichtig gemacht. Hält das Produkt dann noch, was Teaser, Klappentext oder Trailer versprechen, teile ich solche Erkenntnisse auch gern mit anderen.

6. Wenn ihr euch fragt, wie ich mich bezüglich ungesehener Filme/Serien organisiere: nach Lust und Laune. Es gibt ohnehin immer viel mehr interessante Serien als Zeit, sie alle anzuschauen, also komme ich damit nie wirklich hinterher - da muss ich dann meine mangelnde Zeit nicht organisieren, sondern suche mir aus einem üppigen Reigen aus Möglichkeiten das gerade Passende aus.

7. Zuletzt habe ich die ersten Folgen der dritten Staffel Preacher geschaut und das war ziemlich krank, weil die Serienmacher wieder in die volle Tüte verrückter Ideen gegriffen und sie alle in die Staffel gepackt haben. Es gibt kaum eine Serie, die mich in Reihe so überrascht wie Preacher - und das ist gut so! Abgefahrene Charaktere, unvorhergesehene Handlung und eine Menge Momente, in denen man zwischen Lachen und Kopfschütteln steckt - diese Mischung macht eine Menge Spaß und ist für alle Leute, die auf etwas morbiden Humor stehen, eine totale Anschauempfehlung.

Über Gloria H. Manderfeld

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Preacher klingt ja cool, das speichere ich mir direkt mal ab :)
    Ich gucke Filme und Serien auch nach dem Lust und Laune Prinzip.
    Auf Yoko Tsuno bin ich neulich auf irgendeinem Blog aufmerksam geworden, da muss ich mir mal einen Band von kaufen.
    Ich drücke die Daumen, dass deine Katze noch ganz lange lebt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Preacher ist einfach herrlich krank :D wenn Du American Gods mochtest, machst du mit Preacher nichts falsch. Bei Yoko Tsuno würde ich dir sehr empfehlen, chronologisch zu lesen - also zuerst die ganz alten Bände, damit du die ganze Entwicklung auch nachvollziehen kannst. Die Serie hat inzwischen ja auch schon fast 50 Jahre auf dem Buckel.

      Löschen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.