Gaming

Sims 4: Jahreszeiten - Ein ganzes Jahr voll Spaß


Ein von Sims-Fans lange gehegter Traum ist mit dem Erweiterungspack "Jahreszeiten" in Erfüllung gegangen - denn endlich dürfen eure Sims wieder im Sommer schwitzen, im Herbst den Regenschirm auspacken und im Winter Schneemänner bauen. Was genau ihr mit dem neuen Pack erwarten dürft und wie die einzelnen Aspekte der Jahreszeiten funktionieren, erkläre ich euch in diesem Guide - solltet ihr Fragen haben, stellt sie ruhig in den Kommentaren. Viel Spaß beim Zocken!

So startet ihr in euer buntes Sims-Jahr


Beim ersten Start nach der Installation des Erweiterungspacks wählt ihr wie gehabt eure gewünschte Sim-Familie und werdet dann gefragt, in welcher Jahreszeit das Spiel beginnen soll. Da könnt ihr euch dann auswählen, worauf ihr Lust habt - aber es empfiehlt sich gerade bei Haushalten, in denen ihr Gartenarbeit-Sims habt, mit dem Frühling zu beginnen, um einen vollen Zyklus an Reife- und Erntezeiten der verschiedenen Pflanzen mitzubekommen.

Ihr könnt in den Spieloptionen unter "Jahreszeiten" die Länge der Jahreszeiten einstellen, wenn euch die Standard-Simwoche pro Jahreszeit nicht ausreicht: von 7 über 14 bis hin zu 28 Tagen kann eine einzelne Jahreszeit reichen. Auch wie heftig das Wetter werden darf, könnt ihr in den Optionen ändern und  ob Temperatureffekte auf eure Sims Auswirkungen haben - bequemer geht's nicht.

 

Ein bunter Reihen an Jahreszeiten

Das offensichtlichste zuerst: mit dem neuen Erweiterungspack kommt Wetter mit ins Spiel, das je nach Jahreszeit und Nachbarschaft verschiedene Ausprägungen haben kann. Gerade der Frühling und Herbst können recht regnerisch und gewittrig ausfallen, im Sommer drohen Hitzewellen, im Winter müssen eure Sims warme Sachen anziehen und die Schneeschaufel schwingen.
Dabei ist es aber auch entscheidend, wo eure Sims wohnen: das wüstenhafte Oasis Springs ist generell eher niederschlagsarm und wird wenig Regenwetter oder gar Schneefall verzeichnen können, in Willow Creek fällt dann auch mal ein Sommer ins Wasser, dafür habt ihr sehr schneereiche Winter mit zauberhaft weißer Landschaft. Wollt ihr Abwechslung zu eurem gewohnten Wetter, reist doch einfach in eine andere Nachbarschaft und schaut euch dort ein bisschen um.

Extremen Temperaturen könnt ihr auf verschiedene Weisen entgehen: im Sommer erfrischen sich Erwachsene wie auch Heranwachsende im Kinderplanschbecken, unter dem Sprinkler oder bei einer Wasserbombenschlacht. Dafür braucht ihr den Wasserballon-Eimer (35 Simoleons), aus dem ihr die feucht-fröhlichen Geschosse heraus klauben könnt.
Ddie Eimer findet ihr während des Sommers aber auch zur freien Benutzung an öffentlichen Orten. Achtet darauf, dass eure Sims gerade bei einer Hitzewelle nicht zu lange im Freien sind (beispielsweise beim Sport, Gartenarbeit oder Angeln),  da sie an einem Hitzschlag sterben könnten.

Ganz hollywoodreif bringen eure Sims in der Rollschuh- und der Eislaufbahn die Räder und Kufen zum Qualmen. Egal ob zum Abhängen mit Freunden, Familientreffpunkt oder Ort für ein romantisches Date, beide Freizeitaktivitäten bringen eine Menge Sims zusammen und sorgen für einige Lacher, wenn mal wieder ein Sim auf der Nase landet...


Im Winter mummeln sich alle Sims in warme Kleidung und freuen sich über ein im Kamin angezündetes Feuerchen. Baut ihr einen Thermostat in das Zuhause eurer Sims ein, könnt ihr im Winter heizen und im Sommer kalte Luft ins Haus pusten - das belastet aber die Lebenshaltungskosten in Form der Rechnungen eures Haushalts deutlich, also überlegt euch gut, ob ihr euch angenehme Temperaturen leisten könnt und wollt. 

Wenn ihr nicht wollt, dass eure Sims im Regenwetter nass werden, stellt einen Schirmständer im Eingangsbereich des Sim-Zuhauses auf und lasst eure Sims einen Regenschirm aussuchen - diesen tragen sie dann stets bei sich im Inventar und klappen ihn auf, sobald es von oben nass wird.
Manche Sims jedoch lieben es, sich nassregnen zu lassen oder durch Pfützen zu springen - ganz besonders schamlose Mitsims duschen im strömenden Regen sogar nackt im Freien. Bei starkem Gewitter sollten eure Sims jedoch im Haus bleiben, damit sie nicht vom Blitz erwischt werden, einer der neuen Todesarten des Packs.

Passt euch das aktuelle Wetter nicht, könnt ihr für 1500 Simoleons "Dr. Junis Wettersteuerungsgerät" kaufen und im Garten eures Haushalts aufstellen. Per Knopfdruck stellt ihr dann einfach das Wetter um - aber Vorsicht: nur Sims mit einer hohen Geschlicklichkeits-Fähigkeit gehen mit der Maschine gut um, ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen. Eure Sims können durchaus bei einem Stromschlag sterben!

Sim-Eltern profitieren von den verschiedenen Wetterauswirkungen: Kinder lernen, wenn man sie Laub zusammenrechen oder Schnee schippen schickt, Verantwortung. In einem zusammengerechten großen Laubhaufen können verspielte Sims herumtollen und Erwachsene sogar ein Techtelmechtel haben - da fliegen nicht nur die Herzchen, sondern auch reichlich Blätter, wenn es zur Sache geht. Gehen euch die Laubhaufen auf die Nerven, könnt ihr sie auch einfach verbrennen - bleibt ein Laubhaufen zu lange liegen, fängt er an zu modern und zieht die Dekorationswerte der Umgebung in den Keller.

Damit sich eure Sims im Garten nicht langweilen, könnt ihr die Vogelscheuche "Patchy der Strohmann" (450$) aufstellen - mit dieser können eure Sims sprechen, scherzen und sogar eine freundschaftliche Beziehung aufbauen. Habt ihr euch zwischen 6 bis 12 Mal mit ihm unterhalten, wird er zum Freund des jeweiligen Sims.
Patchy ist ein passionierter Gartenfan und gibt euch einmal alle 12 Stunden Gartenarbeit-Tipps - diese geben bei der Fähigkeit einen ganzen Berg Erfahrung mit hinzu, ist also ideal zum Leveln. Ebenso könnt ihr seine Taschen einmal alle 12 Stunden nach Samen durchsuchen, um neues Saatgut zu bekommen. Seid ihr mit Patchy befreundet, erwacht er in unregelmäßigen Abständen zum Leben und betätigt sich dann gern als Gartenhelfer. Dann ist sogar ein Techtelmechtel mit ihm möglich - zu einem dauerhaften Lebensgefährten kann er aber nicht gemacht werden.

Liegt im Winter Schnee, können eure Sims darin Schnee-Engel machen, eine Schneeballschlacht initiieren oder Schneemänner bauen - aber auch die Reaktion eurer Sims auf den ersten Schnee des Jahres ist immer wieder schön anzusehen, selbst Erwachsene freuen sich wie Schneekönige. Doch Vorsicht, sind eure Sims im Winter zu lange im Freien, können sie trotz winterlicher Pracht erfrieren!
  
Eine Bemerkung in eigener Sache:
Wenn euch dieser Guide hilft, überlegt euch, mich auf Patreon zu unterstützen - damit helft ihr mir, Zeit und Gelegenheit für neue Guides zu erlangen, die allen Lesern und Sims 4-Fans zugute kommen:
https://www.patreon.com/nerdgedanken

Viel Neues für Gartenfreunde 


Mit diesem Erweiterungspack wurde die Fertigkeit "Gartenarbeit" komplett überholt und neu gestaltet - vorbei die Zeiten, in denen eure Sims stundenlang einzelne Pflanzen zuerst gejätet, dann gegossen und schießlich abgeerntet haben. Alle Gartenarbeits-Tätigkeiten verlaufen nun schneller, in den höheren Leveln ist es euch sogar möglich, mit einer einzigen Aktion alle Früchte /Blumen auf einmal zu ernten und zu verkaufen - das spart Zeit und Nerven!

Pflanzenanbau erfolgt nun jahreszeitenabhängig: in jeder Jahreszeit wachsen andere Pflanzen, wenn ihr also bestimmte Blumen, Obstsorten oder Gemüse in eurem Garten ziehen wollt, müsst ihr darauf achten, wann sie Früchte tragen. 
Vermeiden könnt ihr das, indem ihr ein Gewächshaus bastelt und eure Pflanzen im geschützten Inneren anbaut - dort müsst ihr allerdings Pflanzkästen aufstellen, was in einem offenen Garten nicht nötig ist. Pflanzen im Gewächshaus wachsen ganzjährig, für Bäume braucht ihr allerdings eine gewisse Grundhöhe.

Pflanzen können nun nicht mehr rein über Zeit verbessert werden, sondern brauchen konstant Aufmerksamkeit und Pflege. Jede Pflanze startet mit dem Level "Normal" und beginnt zu glitzern, wenn sie einen Punkt erreicht hat, an dem ihr sie weiterentwickeln könnt. 
Dabei könnt ihr natürlich auch mit Dünger nachhelfen, den Entwicklungs-Balken zu füllen; das empfiehlt sich gerade, wenn eure Pflanze kurz vor dem Aufstieg in eine neue Stufe ist und ihr nicht mehr warten wollt. Folgende Qualitätsstufen könnt ihr mit euren Pflanzen erreichen:
Normal - Hübsch - Ausgezeichnet - Umwerfend - Perfekt

Fähigkeit "Gartenarbeit" steigern: 
 Wie gehabt steigt diese Fähigkeit ganz normal bei allen Tätigkeiten, die mit Pflanzenanbau, -pflege und -ernte zu tun haben. Darüber hinaus schaltet ihr mit Level 2 bereits frei, Pflanzen zu "erforschen" - dabei steht euer Sim eine Weile vor der ausgesuchten Pflanze und betrachtet sie von allen Seiten, macht sich Notizen dazu und erkundet ihre Möglichkeiten. 
Das hat zwei positive Effekte: zum einen steigert ihr damit die Gartenarbeit-Fähigkeit eures Sims, zum anderen erfahrt ihr, ob und mit was die Pflanze zu einer anderen gekreuzt werden kann - früher musste man das mühsam durch Ausprobieren herausfinden. Diese Notizen findet ihr im Handy eures aktiven Sims (oberer Rand, linkes Icon). 

Ab Level 5 düngen eure Sims die Pflanzen zusätzlich, ab Level 7 nehmen sie Ableger und können fröhlich damit beginnen, neue Pflanzensorten zu züchten. Ab Level 9 wird die Gartenarbeit bequem, da ihr mit der neuen Option "Garten pflegen" die ganzen Pflanzenpflege-Aktionen wie bewässern, jäten, etc. nicht mehr einzeln anweisen müsst. Alternativ kauft ihr die Lehrbücher zur Gartenarbeit-Fähigkeit und steigert bequem durch Lesen.

Neue Pflanzensorten mit "Jahreszeiten":
Schneeglöckchen (Winter), Krokus (Winter, Frühling), Begonie (Sommer, Herbst), Dahlie (Herbst), Christrose (Winter), Gänseblümchen (Frühling), grüne Bohnen (Sommer, Herbst), grüne Erbsen (Frühling), Paprika (Sommer), Stechpalme (Herbst, Winter)

Da ihr die neuen Sorten nicht in der freien Natur finden werdet, müsst ihr diese entweder am Erntedank-Fest als Geschenk der Wichtel aus saisonalen Samentütchen holen, oder sie ab Level 7 der Gartenarbeit-Fähigkeit am Computer oder Pflanzkübel bestellen.
Jedes Tütchen kostet 100 Simoleons, der Inhalt ist dabei zufällig - kauft ihr also ein "Sommer"-Samentütchen, können alle im Sommer wachsenden Blumen, Obst- oder Gemüsesorten enthalten sein. Ab Level 10 der Gartenarbeit-Fähigkeit kaufen eure Sims Samentütchen für seltene Pflanzen, deren Inhalt ebenfalls zufällig gewählt ist.


Neue Karriere "Gärtner"


Sims mit einem richtig grünen Daumen können ihre Leidenschaft dank "Jahreszeiten" nun auch zum Beruf machen - mit der Karriere "Gärtner", die ihr über "Job suchen" in der Auswahlliste findet, dürfen sich eure Sims den ganzen Tag mit Pflanzen und der Schönheit der Natur beschäftigen. Wie bei allen passiven Karrieren - ihr schickt den Sim morgens zum Arbeiten, nehmt aber nicht aktiv am Geschehen teil - gabelt sich der Karriereweg ab der fünften Stufe in zwei verschiedene Richtungen.

Neu ist, dass ihr jeden Arbeitstag aufs Neue mittels Popup-Fensterchen entscheiden könnt, ob ihr den Sim zur Arbeit schickt, die Arbeit im Home Office erledigt oder ob euer Sim zuhause bleibt. Beim Home Office sind die Aufgaben zwar weniger umfangreich, aber auch der Fortschritt auf dem Karrierebalken - wenn ihr also möglichst schnell befördert werden wollt, solltet ihr die Arbeit zuhause meiden.
Typische Aufgaben für die Heimarbeit sind Sachen wie das Lesen eines Gartenarbeit-Buchs, Pflanzen erforschen, Samen kaufen und ähnliches.

Basiskarriere "Gärtner":
Ideale Stimmung "Energiegeladen", Tagesaufgabe Pflanzen abernten
  • Stufe 1: Schmutzwühler/in: 20 Simoleons/Stunde
  • Stufe 2: Bodensieber/in: 21 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 2
    Bonus: 300$, Früchte für Einsteiger
  • Stufe 3: Samenstreuer/in: 23 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 3
    Bonus: 400$, Garten-Pflanzkübel, Früchte für Einsteiger
  • Stufe 4: Blattbeschneider/in, 25 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 4
    Bonus: 500$, Sommerpflanzen-Tütchen, Basis-Sprinkler, Wandschmuck "Beste Mutti der Welt"
Karrierezweig "Blütendesigner/in":
Ideale Stimmung "Inspiriert", Tagesaufgabe Blumenarrangement anfertigen
  • Stufe 5: Blumensortierer/in, 35 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 5
    Bonus: 550$, Bonsai-Baum
  • Stufe 6: Stängelschneider/in, 42 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 6, Blumenbinden 2
    Bonus: 650$, Blumenbinden-Tisch "Veilchen sind blau"
  • Stufe 7: Blumenblogger/in, 60 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 7, Blumenbinden 4
    Bonus: 750 $, Dekopflanze "Liebkosungsschubkarre"
  • Stufe 8: Florale/r Organisator/in, 60 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 8, Blumenbinden 6
    Bonus: 850$, Dekopflanze "Sternenblüten"
  • Stufe 9: Blütenkoryphäe, 75 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 9, Blumenbinden 8
    Bonus: 950 $, Wandgemälde "Blühende Schönheit"
  • Stufe 10: Vasenvisionär/in, 350 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 10, Blumenbinden 10
    Bonus: 1000$, Bodenvase "Perfekt arrangiert", einzelne Rose
Karrierezweig "Botaniker/in":
Ideale Stimmung "Konzentriert", Tagesaufgabe Pflanzen abernten
  • Stufe 5: Pflanzennerd, 40 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 5
    Bonus: 600$, Kuhpflanzen-Beere
  • Stufe 6: Stängelforscher/in, 45 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 6, Logik 2
    Bonus: 700 $, Mikroskop-Bild "Ständig im Fluss"
  • Stufe 7: Grünzeug-Spleisser/in, 70 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 7, Logik 4
    Bonus: 800$, Mikroskop "Leben unter dem Mikroskop"
  • Stufe 8: Bioposter/in, 75 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 8, Logik 6
    Bonus: 900$, Mikroskop-Bild "Hooplankton"
  • Stufe 9: Bouquet-Biologe/Biologin, 90 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 9, Logik 8
    Bonus: 1000$, Mikroskop-Bild "Schwärmerei in Blau"
  • Stufe 10: Dr. Pollen, 420 Simoleons/Stunde
    Voraussetzung: Gartenarbeit 10, Logik 10
    Bonus: 1200$, Mikroskop-Bild "Makelbehaftete Blüte"

Lecker Honig zum Frühstück - die Bienenzucht


Mutige Sims wagen sich an eine eigene Bienenzucht: kauft euch dafür einfach Bertis Bienenkiste für 265 Simoleons und stellt das gute Stück im Garten auf. Die Bienen reagieren nicht besonders begeistert, wenn ihr versucht, ihnen ihren mühsam gesammelten Honig zu klauen, also nutzt zunächst lieber die Option "mit Bienen verbünden", um euch mit ihnen anzufreunden.
Hierbei werden eure Sims ganz sicher ein paar Mal gestochen werden, aber habt ihr die schwierige Freundschaftsanbahnung einmal überstanden, bekommt ihr mit den Bienen einen echten Vorteil für euren Garten.
Bei hoher Bienenzuneigung erhaltet ihr bei der Bienenkiste die Option "Schwarm einsammeln", mit der ihr den Bienenschwarm als Item in euer Inventar erhaltet und ihn zum Bestäuben eurer Pflanzen losschicken könnt. Bestäubte Pflanzen entwickeln sich schneller weiter! Auch die Menge und Qualität des gesammelten Honigs steigt mit dem Freundschaftslevel der Bienen zu eurem Imker-Sim.

Habt ihr einen Schwarm gesammelt, könnt ihr diesen auch dazu verwenden, mit anderen Sims zu interagieren: lasst die Bienen Feinde eurer Sims stechen, muntert traurige Freunde oder Familienmitglieder mit ihnen auf, umwerbt einen anderen Sim mit Hilfe eurer Bienen oder schickt den Schwarm los, für eure Sims ein zufälliges Geschenk zu sammeln - es lohnt sich also, ein bisschen Zeit in eure summenden Freunde zu investieren.

Im Imkeranzug seid ihr indes vor Stichen sicher - das ist besonders dann wichtig, wenn schelmische Sims unbeaufsichtigt am Bienenkasten waren und die Bienen so genervt haben, dass ihre Laune 'aufgebracht' ist - dann gehen sie nämlich auf jeden los, der den Kastendeckel öffnet.
Von Zeit zu Zeit müsst ihr eure Bienen mit Milbenpulver behandeln, damit sie gesund bleiben. Sind eure Bienen dauernd 'irritiert' oder 'aufgebracht', stellt ein mit Krokus parfümiertes Gesteck in die direkte Nähe eures Bienenstocks, damit könnt ihr eure Bienen beruhigen. Mit den Bienen könnt ihr nur vom Frühling bis Herbst interagieren, im Winter gehen sie in Winterschlaf und können nicht von Sims gestört werden.

Fähigkeit "Blumenbinden"


Wenn ihr ohnehin schon einen üppigen Garten aufgebaut habt, lohnt es sich, einen Blick auf die Fähigkeit "Blumenbinden" zu werden - denn mit dieser stellt ihr schöne Gestecke zusammen, die ihr an andere Sims verschenken oder im eigenen Sim-Zuhause als Dekoration aufstellen könnt. 
Daneben könnt ihr die Gestecke mit Blumen parfümieren und besondere Wirkungen wie einen Inspirationsschub, kokette Stimmung oder ähnliches hervorrufen - gerade wenn ihr versucht, einen NPC zu verführen oder Einfluss auf die Stimmungen anderer zu nehmen, bietet "Blumenbinden" viele spannende Möglichkeiten.
Besonders in den höheren Leveln erweisen sich hochqualitative Gestecke als Lizenz zum Gelddrucken - wenn ihr also einen Haushalt habt, dem ein regelmäßiges, großes Einkommen fehlt, lohnt sich diese Fähigkeit. Den ausführlichen Guide zur Fähigkeit "Blumenbinden" findet ihr hier - der beinhaltet einfach so viele Optionen, dass ich ihn auslagern musste :)

Neue Bonus-Merkmale aus dem Belohnungen-Store

Um eure Sims auf die neuen Gegebenheiten vorzubereiten, die mit den Jahreszeiten in die Spielewelt einziehen, hat der Belohnungen-Store einige neue Merkmale für eure Sims erhalten. Dabei wurden auch alte Merkmale mit einer Steigerung versehen - stöbert doch einfach mal selbst in den Merkmalen des Stores:
  • Wasserfest (500 Punkte): Eure Sims werden im Regen nicht nass
  • An Hitze gewöhnt (500 Punkte): Eure Sims kommen mit hohen Temperaturen besser zurecht.
  • An Kälte gewöhnt (500 Punkte): Eure Sims kommen mit niedrigen Temperaturen besser zurecht.
  • Sturmjäger (1000 Punkte): Eurer Sim liebt Stürme und andere furchteinflößende Wetterbedingungen.
  • Eisfest (2000 Punkte): Kalte Temperaturen haben keine negativen Auswirkungen auf den Sim.
  • Hitzefest (2000 Punkte): Heiße Temperaturen haben keine negativen Auswirkungen auf den Sim.
  • Erneuerungstrank (5000 Punkte): Mit diesem Trank könnt ihr alle Merkmale des Sims zurücksetzen.
  • Geldbaum (5000 Punkte): Eure Sims erhalten einen Geldbaum, der alle finanziellen Sorgen löst - aber Vorsicht: bei mangelnder Pflege kann der Geldbaum genauso eingehen wie andere Pflanzen!

Kinder- und Teenager-Freizeitaktivität "Pfadfinder"


Auch eure Sim-Kids und Teenies können die Liebe zur Natur mit "Jahreszeiten" vollkommen ausleben, wenn sie als Pfadfinder durch die Welt streifen dürfen - und vielleicht finden sie bei den Scouts auch gleichgesinnte Freunde, mit denen sie ihr Hobby teilen können. Diese Teenager-'Karriere' könnt ihr bequem per Handy annehmen - bei Teenies nutzt ihr "einen Job suchen", bei Kids "An außerschulischer Aktivität teilnehmen."
Die ideale Stimmung für diese Karriere ist energiegeladen, alle Treffen finden am Wochenende nachmittags statt. Als Tagesaufgabe müssen Sim-Pfadfinder den Abzeichen-Fortschritt auf der Abzeichentafel prüfen.
  • Stufe 1: Lama-Pfadfinder: Euer Sim muss ein Abzeichen verdienen und lernt den geheimen Pfadfinder-Handschlag, die Abzeichentafel und ein Pfadfinder-Outfit.
  • Stufe 2: Greifen-Pfadfinder: Hier müssen zwei Abzeichen verdient werden, dafür erhält euer Sim als Bonus das Pfadfinderhandbuch.
  • Stufe 3: Einhorn-Pfadfinder: Euer Sim muss zwei weitere Abzeichen müssen verdient werden, der Bonus ist eine Bronze-Pfadfinder-Trophäe.
  • Stufe 4: Pegasus-Pfadfinder: Drei weitere Abzeichen sind die Anforderung für die nächste Stufe, dafür gibt es als Bonus die Silber-Pfadfinder-Trophäe.
  • Stufe 5: DramaLama-Pfadfinder: Hier gibt es als Bonus die Gold-Pfadfinder-Trophäe, das Bonus-Merkmal "Pfadfindereignung", mit dem Fähigkeiten schneller aufgebaut werden, und das Experten-Pfadfinder-Outfit.
Insgesamt neun verschiedene Abzeichen können sich eure Sims-Kinder und Teenager als Pfadfinder verdienen, die ihr Alltagsverhalten und ihren Umgang mit ihrer Umgebung beeinflussen - an der Zahl in Klammern seht ihr, wie oft euer Pfadfinder-Sim die jeweilige Tätigkeit ausführen muss, um das Abzeichen zu erhalten:
  • Kunst und Handwerk (6): Für dieses Abzeichen müssen die Pfadfinder kreativ werden - lasst sie Zeichnungen, Gemälde oder ähnliches erstellen. Kinder nutzen dafür den "Kreativkunst-Tisch" oder das "Aktivitätenwunderland für Kinder" für jeweils 300 Simoleons. Teenager dürfen an die Staffelei oder an die Schreinerbank 'ran.
  • Bürgerpflicht (8): Mit Putzen oder Reparier-Tätigkeiten verdienen sich eure Pfadfinder dieses Abzeichen - halltet nach Putz-Aktionen Ausschau oder nutzt mit Kindern die Aktion "Chaos veranstalten", das sie dann selbsttätig wieder wegräumen. Habt ihr das Addon "Elternfreuden", könnt ihr eure erwachsenen Sims dazu nutzen, die Pfadfinder-Kinder zum Putzen zu schicken - sobald irgendwas im Haus geputzt werden muss, erhalten Eltern-Sims diese Option in ihrer Auswahl.
  • Spenden und Geschenke (5): Dieses Abzeichen verdienen sich eure Pfadfinder mit Spenden für wohltätige Zwecke oder Geschenke an andere Sims. Spenden erledigt ihr über den Computer ("Geschenk für einen guten Zweck spenden..."), Geschenke gebt ihr anderen Sims direkt über die freundliche Interaktion "Geschenk geben" - dafür muss der Pfadfinder aber auch etwas Verschenkbares im Inventar haben. Fertigt ihr Zeichnungen für das "Kunst und Handwerk"-Abzeichen, könnt ihr diese auch verschenken und erledigt so gleich zwei Abzeichen auf einmal.
  • Gute Taten (6): Für dieses Abzeichen müssen Pfadfinder-Sims anderen helfen oder bei Mitsims für gute Laune sorgen. Spielt mit Kleinkindern, macht Witze mit anderen Sims, oder helft Geschwistern oder jüngeren Haushaltsmitgliedern bei den Hausaufgaben.
  • Fitness (6): Um dieses Abzeichen zu erhalten, müssen sich eure Sim-Pfadfinder fit halten. Tanzt zu Musik aus der Stereoanlage oder lasst eure Teenies Sport treiben - beides macht Spaß und hält den Körper gesund.
  • Naturabenteurer (6): Raus in die Natur geht es für dieses Abzeichen: geht angeln, sammelt Frösche aus Baumstämmen oder schnappt euch einen Grill und kocht etwas darauf - Hauptsache, die Pfadfinder sind an der frischen Luft. Am Einfachsten verdient ihr dieses Abzeichen, wenn es Baumstämme in der Nachbarschaft gibt oder ihr den Sim ein paar Stunden lang an einer Angelstelle parkt.
  • Wissen (5): Für dieses Abzeichen müssen eure Sim-Pfadfinder Hausaufgaben machen und Bücher lesen - sind eure Sims fleißige Schüler, verdient ihr das Abzeichen in einer Schulwoche quasi nebenher.
  • Geselligkeit (12): Mit freundlichen Interaktionen verdienen sich eure Pfadfinder dieses Abzeichen - schnappt euch die Eltern, Freunde oder Geschwister und nehmt euch Zeit für ein langes Gespräch, bei dem ihr möglichst positive Vibes verbreitet - fertig!
  • Wissenschaft (5): Zu einem kleinen Forscher werden die Pfadfinder für dieses Abzeichen: übt programmieren am Computer, nutzt das Garten-Observatorium oder das Mikroskop, um hier erfolgreich zu sein.
Wichtig: Wenn eure Pfadfinder alle Aufgaben für ein Abzeichen abgeschlossen haben, lasst sie dieses an der Abzeichentafel erhalten. Reicht die Menge der abgeschlossenen Abzeichen für eine Beförderung, so wird diese sofort durchgeführt, ihr müsst also nicht bis zum nächsten Treffen warten wie bei einem regulären Job.


Feste feiern, wie sie fallen - die Feiertage

Mit "Jahreszeiten" ist dank der Feiertage auch sehr viel Abwechslung in den Alltag eurer Sims mit eingezogen. Welche Feiertage wann auf die Sims warten, seht ihr bei einem Blick in den Kalender - jeder mit einem extra Icon versehene Tag ist ein Feiertag. Normalerweise gibt es in jeder Jahreszeit mindestens einen festen Feiertag, dazu werden immer wieder kleinere Events eingefügt, die ihr erst am entsprechenden Tag mitbekommt. 
Diese Events können der Start einer neuen TV-Serie sein (dafür lasst ihr eure Sims einfach das Extra-Programm im TV ansehen), ein Lotterietag (hier kaufen eure Sims ein Los - es winkt ein enormer Gewinn, der unter allen Sims und Townies ausgelost wird) und andere kurzweilige Aktivitäten.

Bei jedem Feiertag müssen eure Sims die dazugehörigen Traditionen erfüllen - meist drei oder vier verschiedene. Je nach Merkmalen mögen Sims bestimmte Traditionen mehr als andere oder ignorieren sie auch völlig, sodass sich die Auswahl etwas einschränkt. Dennoch sind es meist nicht sonderlich viele Dinge, die zu tun sind, danach winkt ein freier Tag, den die Sims zum lernen oder entspannen nutzen können. Kleiner Tipp: Wenn ihr Extra-Deko aufstellen wollt, nutzt bei der "Dachboden-Dekobox" (100$) die Option 'Nach Dekoration wühlen" - damit bekommt ihr völlig kostenfrei zur Jahreszeit und dem aktuellen Fest passende Dekoartikel für euer Zuhause.

Habt ihr es geschafft und am Feiertag alle Traditionen absolviert, winken positive Moodlets und Punkte für den Belohnungen-Store - sehr praktisch, wenn ihr auf bestimmte Bonus-Merkmale hinarbeitet!

Sollten euch die vorhandenen Feiertage nicht ausreichen, könnt ihr zudem eure eigenen Feiertage erschaffen. Dank insgesamt 47 wählbaren Traditionen habt ihr sehr viele Möglichkeiten, eine breite Palette von Ostern bis Halloween abzudecken, ohne dass Langeweile aufkommt. Um einen neuen Feiertag dem Kalender hinzuzufügen, öffnet ihr den Kalender und sucht euch einen freien Tag aus (es darf nicht der aktuelle Tag oder ein bestehender Feiertag sein).

Clickt dann auf "Feiertag hinzufügen" und sucht euch aus, welches von sechs verschiedenen Dekothemen ihr haben möchtet und welche bis zu fünf Traditionen an diesem Feiertag wichtig sein sollen. Jeder Feiertag, den ihr für eure aktive Familie hinzufügt, gilt auch für alle anderen eurer Sims in allen Nachbarschaften. Feiertage könnt ihr, während sie andauern, auch bearbeiten - clickt einfach auf das "Bleistifticon" im kleinen Feiertags-Infobild am linken oberen Bildschirmrand.
Wichtig: ihr solltet euch auch entscheiden, ob an eurem selbstgebauten Feiertag arbeits-/schulfrei sein soll. Zu viele wegen Feiertagen freie Tage verlängern den Aufstieg in Karrieren deutlich!

Wenn bei euren Sims Hochzeiten anstehen oder ihr eine Party dem Kalender beifügen wollt, benutzt ihr die Option "Event hinzufügen" und sucht euch Gäste, die Art der Feier und natürlich die bereits vom früheren Partyplanen bekannten Auswahlmöglichkeiten wie Catering und Barmixer aus.

Die vier 'großen' Feiertage und ihre Traditionen bekommt ihr hier im Überblick:

Fest der Liebe-Traditionen (Frühling)
  • Romantische Stimmung: Mit romantischen Interaktionen wie flirten, Techtelmechtel, küssen und umarmen zelebrieren eure Sims das Fest der Liebe (Interaktions-Option).
  • Blumen geben: Kauft am Computer eine Rose und verschenkt diese an den Liebsten/die Liebste eurer Sims (Computer-Option).
  • Zu Verabredung gehen: Greift zum Telefon und lasst euren Sim mit einem anderen auf eine Verabredung gehen (soziales Ereignis).
 Erntefest-Traditionen (Herbst)
  • Dekoration: Schmückt das Sims-Zuhause mit Feiertags-Dekorationen.
  • Feiertags-Zwerge: Sucht die Zwerge auf eurem Grundstück und versucht, sie euch mit Geschenken, Speisen oder auch einfach verzweifelten Bitten gewogen zu machen.
  • Festtagsessen: Kocht ein üppiges Festtagsmahl, bei dem sich alle den Bauch voll schlagen können (Koch-Option).
  • Dankbarkeit: Lasst eure Sims überlegen, wofür in ihrem Leben sie dankbar sind und diese Gedanken mit anderen Sims teilen (freundliche Gesprächsoption).
Winterfest-Traditionen (Winter)
  • Dekoration: Lasst festliche Stimmung mit Dekorationen im gesamten Sim-Zuhause aufkommen.
  • Festliche Stimmung: Lasst eure Sims gemeinsam den Festbaum schmücken, sich über das Fest unterhalten, dröhnend lachen und andere soziale Interaktionen zum Winterfest ausführen.
  • Geschenke öffnen: Schnappt euch Geschenke von einem Geschenkstapel und öffnet sie!
  • Festtagsessen: Krönt euren Winterfest-Tag mit einem ordentlichen Festmahl (Koch-Option)
  • Väterchen Frost: Habt ihr einen Kamin im Sim-Zuhause, kommt Väterchen Frost zwischen 20 und 23 Uhr zu Besuch - ihn können eure Sims um Geschenke bitten und sich sogar mit ihm prügeln!
 Silvester-Traditionen (letzter Wintertag)
  • Dekoration: Platziere Feiertags-Dekorationen im und um das Zuhause der Sims.
  • Partystimmung: Teile die Partystimmung, indem deine Sims trinken, tanzen, flirten, Witze erzählen, Instrumente spielen oder mit Silvesterhörnern tröten und Konfetti werfen.
  • Vorsätze fassen: Aus einer Liste mit verschiedenen Vorsätzen sucht ihr für euren Sim einen aus, den ihr dann innerhalb von 7 Sims-Tagen abschließen müsst (beispielsweise 'fit werden', 'ein Buch schreiben' oder 'eine Fähigkeit verbessern')
  • Countdown bis Mitternacht: Eine Stunde vor Mitternacht beginnt im TV eine große Silvestershow - lasst eure Sims diese Show ansehen, um diese Tradition zu erfüllen (Fernseher-Option).
Und das war's - dieses wirklich dicht mit neuen Möglichkeiten gepackte Erweiterungspack solltet ihr euch wirklich nicht entgehen lassen, wenn ihr gerne mit dem Garten eurer Sims spielt oder generell den Alltag eurer Familien abwechslungsreicher gestalten wollt. 
Ich bin von so vielen Möglichkeiten wirklich begeistert - und habe längst noch nicht alles bis ins Letzte erkundet. Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr mir gern einen Kommentar hinterlassen - ich helfe gerne, wenn ich es kann!
Andere Sims 4-Guides und Artikel findet ihr übrigens auf der Übersichtsseite zu Sims 4.

Über Gloria H. Manderfeld

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.