Blog-Stöckchen

RPG-Blog-O-Quest #35: Visionen


Im ausgesprochen sonnigen August 2018 habe ich wieder das Vergnügen, die "RPG-Blog-O-Quest" hosten zu dürfen - das heißt, die Fragen für diesen Monat zum Thema "Visionen" stammen aus meiner Feder. Blogger, VLogger, Podcaster oder einfach nur RPG-Fans sind herzlich eingeladen, hier mitzumachen. Beantwortet einfach die fünf Fragen und teilt den Link zu euren Gedanken hier in den Kommentaren.
Ursprünglich entwickelt wurde die RPG-Blog-O-Quest von Greifenklaue und dem Würfelhelden, inzwischen jedoch beteiligen sich auch die RPG-Blogger aus dem RSP-Blogs-Forum an der Aktion und reichen von Monat zu Monat den Stab mit dem Fragenstellen an andere weiter. Viel Spaß beim Beantworten - und natürlich dürft ihr die Grafiken für die RPG-Blog-O-Quest gerne bei eurer Antwort selbst verwenden!

Die Fragen:
 
1. Was haltet ihr von Visionen und Prophezeihungen als Stilmittel/Questhook für Rollenspielabenteuer?

2. Für Spielleiter: Habt ihr in einem Abenteuer die Spielercharaktere mit einer Vision konfrontiert und wenn ja, wie hat sich das Spiel entwickelt? Wenn nein, wieso nicht?
Für Spieler: Habt ihr im Spiel schon eine Vision/Prophezeihung erlebt? Wenn ja, wie hat euer SL das gestaltet? Wenn nein, würdet ihr euch so etwas wünschen?

3. Welche Rollenspielmechaniken haltet ihr für eine wirklich visionäre Idee?

4. Welches Rollenspielsetting wäre eure Zukunfts-Horrorvision - und warum?

5. Wagt einen Blick in die Zukunft: Wie wird eure Rollenspiel-"Karriere" in zehn Jahren aussehen?

Bonusfrage:
Blickt in die Zukunft eures Lieblings-RPGs - wie wird es sich entwickeln, was wünscht ihr euch?

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hallo Gloria,

    bitte nicht wundern, dass du einen Kommentar erhältst, der mit dem eigentlichen Thema des obigen Beitrags nichts zu tun hat. Ich wusste nur nicht so recht, wie ich dir sonst per Kommentar mitteilen soll, dass dass du von mir mit dem Mystery Blogger Award (falls du das nicht kennst, das ist so ein typisches Kettenbrief-Blogstöckchen) ausgezeichnet wurdest! Wenn du Lust auf sowas hast, würde ich mich sehr freuen, wenn du mitmachen möchtest. Alle Infos dazu, wie das mit dem Mystery Blogger Award funktioniert, findest du in meinem Beitrag zu dem Thema.

    Viele Grüße
    Timber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heya Esther, danke für das Blogstöckchen :) ich schaue mir das gerne an, sage aber schon jetzt, dass ich es vermutlich nur schwer werde weiterreichen können, da ich zwar einige Blogger kenne, die meisten sich aber in derselben Sphäre bewegen wie wir beide - irgendwann wird's dann ein bisschen eng mit auszeichnen und Leuten, die das mitmachen möchten ;) spannende Fragen finde ich aber schonmal grundlegend eine Herausforderung.
      Liebe Grüße!

      Löschen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.