Media Monday

Media Monday #331


Die neue Woche beginnt und ich blicke auf eine Menge Arbeit - aber auch irgendwann hoffentlich auf ein tolles Endergebnis. Für euch gibt's dafür den Media Monday des Medienjournals, in dem ich wie immer meine Ergänzungen zum Lückentext fett und kursiv markiert habe. Viel Spaß!

1. Am vergangenen Wochenende war wieder die Messe SPIEL in Essen und ich war nicht dort.

2. Um aber gleich beim Thema Spiele jedweder Art zu bleiben, habe ich mit "Rimworld" ein neues Suchtspiel entdeckt, das durch die verschiedenen Erzähler-KIs ganz andere Richtungen annehmen kann, wenn man glaubt, dass man schon alles gesehen hat. Trotz der wirklich rudimentär zu nennenden 2D-Grafik hat mich der Firefly-/Western-/Survival-Charme des Spiels sofort in seinen Bann gezogen und ich hoffe sehr, dass demnächst die Alpha18-Version erscheint, die ich dann auch Let's Playen will.

3. Der Horroctober neigt sich mal wieder dem Ende und ich finde es sehr schade, dass es dieses Jahr bei "Die Sims 4" keine Halloween-Aktion gibt. Letztes Jahr habe ich die "Dia de los Muertos"-Aktion sehr genossen und hatte eine Menge Spaß beim Zuckerschädel-Sammeln, aber anscheinend wollen sie uns dieses Jahr kein solches Event zugestehen. Vielleicht dann ja zu Weihnachten ...

4. Wovor es mich persönlich ja immer sehr gruselt, sind bereits im September in den Supermärkten erhältliche Weihnachtsmänner, Spekulatius und Dominosteine. Wobei Milka mit dem gegenderten Schokonikolaus dieses Jahr wirklich den Vogel abschießt: im rosa Sack sind süße Einhörner, Tanzschlappen und 'Tussikram', der hellblaue Sack beinhaltet ein Gamepad, Bauklötze und einen T-Rex. Sorry, aber so einen Schwachfug würde ich nichtmal kaufen, wenn es sonst keine Schokonikoläuse mehr im Laden gäbe.

5. Halloween – oder in diesem Jahr der zusätzliche Feiertag – werden für mich mit schaurigen Tätigkeiten anderer Art angefüllt sein. Vor nicht allzu langer Zeit haben mein Kerl und ich ein Haus gekauft, das nun vor dem Einzug an so einigen Ecken renoviert werden muss. Wir nutzen den Brückentag und die beiden Feiertage zum ordentlichen ranklotzen, um gut voran zu kommen. Im Wohnzimmer muss eine wie Pattex an der Wand klebende Rauhfasertapete abgemacht werden, was ohne Miet-Stachelaufrauhungsgerät und Seifenwasserbedampfung vermutlich nichts wird. Desgleichen muss der klebrige Schaumgummi-Rest des ehemaligen Wohnzimmerteppichbodens vom Estrich entfernt werden, was genauso nervtötend ist, wie es klingt. Juhuu, freie Feiertage! ;)

6. "Homo Faber" von Max Frisch ist ja noch immer eine der schaurigsten Lektüren, an die ich mich aus meiner Schulzeit noch erinnere. Nicht, weil das Buch irgendeinen Gruselfaktor gehabt hätte, sondern weil es ein furchtbar langatmiges, nervtötendes Machwerk war, welches wir ein gefühltes Jahr im Deutschunterrich zerpflücken mussten. Damals mochte ich Deutsch nicht, obwohl es immer eines meiner Lieblingsfächer gewesen ist - meiner Ansicht nach versaut man mit solchen Machwerken jungen Leuten die Lust am Lesen!

7. Zuletzt habe ich "Zombieland" angeschaut und das war genau so witzig-bescheuert, wie es mir angekündigt worden ist, weil irrtümlich Bill Murray erschossen wird und die generelle Stimmung des Films sehr schwarzhumorig ist. Kann ich als Unterhaltungsprogramm für alle Leute, die "Shaun of the Dead" mochten, nur wärmstens empfehlen - mal die andere Art Horrorprogramm mit Zombies.

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

6 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Antworten
    1. Danke :D ich finde das immernoch super - auch wenn das Gruselpack schon ein paar Jahre alt ist.

      Löschen
  2. Wo sind meine Twinkies? :D "Zombieland" ist cool. Allein schon die Regeln zu Beginn. Großartig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die korrigierten Regeln dann später - der Film hat richtig Charme :D wobei ich immer noch nicht weiß, wie ein Twinkie schmeckt, kenne das so gar nicht ^^

      Löschen
  3. Antworten
    1. Klar kenne (und liebe) ich Firefly :D welcher echte Nerd tut das denn bitte nicht?

      Löschen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.